Sie befinden sich hier:  Magazin  | 

Maria Callas – La divina in cucina auf Kochrezepte.de

 

Maria Callas – La divina in cucina

Die Entdeckung ihrer kulinarischen Geheimnisse

Mit „Maria Callas – La Divina in Cucina“ wird eines der letzten Geheimnisse des Lebens der unvergessenen Königin der Oper gelüftet: Ihre Leidenschaft für das Kochen und das Sammeln von Rezepten.

Bruno Tosi, Nachlassverwalter und Gründer der „Associazione Culturale Maria Callas“ entdeckte in einem Koffer ihre – teilweise handschriftliche – Rezeptsammlung aus der ganzen Welt. Diese sind nun im ebenso liebevoll gestalteten wie sorgfältig recherchierten Buch „Maria Callas – La Divina in Cucina“ erstmals veröffentlicht. Nach einer sachkundigen Einführung, in der Bruno Tosi auf einfühlsame Art die Passion der Callas für das Kochen beschreibt, werden zunächst sämtliche Lieblingsrezepte der Göttlichen aus ihrer Zeit in Italien vorgestellt. Sei reichen von einem Rezept für „Carpaccio“ aus Harry´s Bar in Venedig über „Béchamelsauce mit Curry“ und „Senfsauce“ bis hin zu köstlichen Desserts wie „Geeistes Soufflé mit Waldbeeren“.

Aber nicht nur in Italien, auch auf ihren zahlreichen Reisen durch die ganze Welt sammelte Die Callas Rezepte kulinarischer Köstlichkeiten wie „Käsecreme mit weißen Trüffeln“ und „Austern im Teigmantel“, die ihr Onassis auf seiner Luxusjacht Christina kredenzen ließ. Dazu werden Restaurants wie das Savini in Mailand, das Dorchester in London, das Chez Maxim´s in Paris beschrieben – mit all den Genüssen, die seinerzeit geboten wurden und Die Callas begeisterten. Dazu kommen private Anekdoten prominenter Wegbegleiter wie Luchino Visconti und Luciano Pavarotti, bisher unveröffentlichte Fotos und eine 70-minütige CD mit den schönsten Callas-Arien. All dies macht diesen prachtvoll gestalteten Band zu einem sinnlichen Gesamtkunstwerk.

Die Kochrezepte.de Redaktion meint:

Ein herrlich sinnliches Buch. Kochen und Essen beinhaltet schon die vier Sinne Sehen, Riechen, Tasten und Schmecken. Das Kochbuch Maria Callas – La divina in Cucina bringt den fünften und letzten Sinn – das Hören – dazu und vereint den scheinbar simplen Vorgang der Nahrungszufuhr zu einer wahren Kochsinfonie. Auf der beiliegenden CD sind einige von Callas' berühmten und schönsten Arien zu hören. Nochmal einen Abend mit Der Callas verbringen – nicht mehr nur ein Wunsch, sondern ein Genuss!

Autoreninfo

Bruno Tosi, Musikkritiker und Schriftsteller, gründete 1992 die »Associazione Culturale Maria Callas«, um das Erbe der großen Sängerin zu bewahren. Zu den vielen Initiativen gehören u. a. die Zusammenstellung des umfassendsten Callas-Archivs, das es bisher gibt. Vor allem aber auch die Konzeption der großen Wanderausstellung »Maria Callas – eine Frau, eine Stimme, ein Mythos«. Sie war bisher in Paris, Tokio, Mexiko-Stadt, New York und kürzlich auch in Monte Carlo und Hamburg zu sehen. Darüber hinaus publizierte Tosi in den vergangenen Jahren einige Künstler-Monografien, darunter zwei über Maria Callas, die mit Preisen ausgezeichnet wurden.

Produktinfos

   Maria Callas – La divina in cucina – Die Entdeckung ihrer kulinarischen Geheimnisse von Bruno Tosi Gebundenes Buch, 160 Seiten Fotos von Jörg Rynio und Bruno Tosi Titelbild: inter Topics (Motion Picture) Südwest Verlag, 2007 Preis: 29,95 € www.suedwest-verlag.de La divina in cucina bei Amazon kaufen
Einfach reinblättern...




 
>