Sie befinden sich hier:  Magazin  | 

Lavendel - Der Duft des Südens auf Kochrezepte.de

 

Lavendel

Der Duft des Südens

Ein paar Tropfen Lavendelöl in das Wasser einer Duftlampe und schon riecht man den Süden, atmet Ruhe und Geborgenheit ein. Lavendel ist ein wahrer Tausendsasser, nicht ohne Grund wurde er zum Heilkraut des Jahres 2008. Inzwischen verwöhnt er auch unsere Gaumen, macht jedes Gericht außergewöhnlich. Das Buch "Lavendel – Der Duft des Südens" schenkt jeder Facette des Lavendels ungeteilte Aufmerksamkeit.

 Lavendel – Der Duft des Südens,erschienen bei Hädecke
Lavendel – Der Duft des Südens,
erschienen bei Hädecke
Sobald der Leser das Buch "Lavendel – Der Duft des Südens" aufschlägt, nehmen ihn wunderschöne Landschaftsaufnahmen gefangen. In Gedanken kann jeder durch blühende Lavendelfelder wandeln. Auch die Texte beeindrucken: Wie der Lavendel zum "blauen Gold der Provence" wurde, welche Sorten es gibt und wie hochwertiges Lavendelöl entsteht; kaum eine Frage bleibt offen. Ein weiterer Teil des Buchs ist dem Lavendel in Haus und Garten gewidmet: Lavendelgärten anlegen, die Geschichte des Lavendelduftsäckchens, das wohl jeder kennt und natürlich der Lavendel in der Küche. Hier lässt es sich in Köstlichkeiten schwelgen. "Lammkeule mit Lavendelhonig", "Lavendeläpfel" und "Geeister Nougat mit Lavendelhonig" lassen das Wasser im Mund zusammenlaufen.

Die Kochrezepte.de Redaktion meint:

"Lavendel – Der Duft des Südens" ist nicht nur für Lavendel-Liebhaber ein absolutes Muss. Auch Sammler wunderschöner Bildbände werden mit dem Buch viel Freude haben. Ganz nebenbei macht das Buch auch große Lust, schnell mal in die Provence zu den Lavendelfeldern zu flitzen – selbst im Winter sollen sie viel Flair verbreiten.

Produktinfos

Lavendel – Der Duft des Südens von Anne Simonet-Avril Fotos von Sophie Boussahba Gebundenes Buch, 144 Seiten Walter Hädecke Verlag, 2. Auflage 2008 Preis: 24,90 € www.haedecke-verlag.de Lavendel – Der Duft des Südens bei Amazon kaufen



 
>