Sie befinden sich hier:  Magazin  | 

Alte Kochbücher online kaufen auf Kochrezepte.de

 

Verkauf von alten Kochbüchern im Internet

Viele Menschen machen sich Gedanken, wie sie in Zukunft Geld verdienen oder sparen können. Im Internet können Sie heute schnell und einfach Altes in bare Münze verwandeln. Verkaufen Sie z.B. Ihre alten Kochbücher. Im Haushalt sind Kochbücher sowohl in der Küche, Bücherregalen und alten Kisten im Keller oder der Garage zu finden. Vielleicht sind sogar einige Erbstücke von Verwandten oder Bekannten dabei. Unter den Kochbüchern befinden sich manchmal seltene und gefragte Raritäten. Werden die Bücher nicht mehr benötigt, bietet es sich an, diese im Internet zu verkaufen. Der beanspruchte Platz kann dann wieder sinnvoll für andere Dinge genutzt werden.

Der Markt ist da

Der Markt ist da © Utemov Alexey / Shutterstock.com
© Utemov Alexey / Shutterstock.com
Neben den vielen Kochinteressierten, gibt es weltweit auch sehr viele Kochbuchsammler, die immer auf der Suche nach außergewöhnlichen Kochbüchern sind. Die Sammler spezialisieren sich meist auf eine bestimmte Kategorie der Bücher, zum Beispiel mit Back-, Schokoladen-, Koch- oder Bowle-Rezepten. Besonders beliebt sind alte Kochbücher, die nur in einer kleinen Auflage und mit außergewöhnlichen Rezepten gedruckt wurden.

Ankaufsportale

Eine bequeme und schnelle Methode seine alten Kochbücher loszuwerden, ist der Verkauf an ein Ankaufsportal. Bekannte Ankaufsportale die auch Kochbücher annehmen sind z.B. momox.de, rebuy.de und buchankauf24.de. Besitzen die Bücher einen EAN-Code, kann dieser einfach gescannt werden und die manuelle Eingabe entfällt. Fast alle An- und Verkaufsunternehmen bieten hierfür Apps für das Smartphone an. Ein großer Vorteil von Ankaufportalen ist, dass direkt auf einen Schwung viele Kochbücher und andere Artikel verkauft werden können. Nicht jeder Artikel muss einzeln und zum Teil zeitraubend, im Auktionsverfahren oder Direktverkauf an den potentiellen Käufer gebracht werden. Des Weiteren fallen keine Auktionsgebühren an. Ab einem bestimmten Ankaufspreis übernehmen die meisten Portale die Versandkosten für den Ankauf.

Direktverkauf

Lukrativer aber auch deutlich zeitintensiver ist der Direktverkauf alter Kochbücher über Portale wie amazon.de oder ebay.de. Bücher werden hier einzeln als Angebote eingestellt und direkt auf den Portalen an die neuen Leser verkauft. Der hierbei anfallende Aufwand für die Angebotserstellung und ggf. Fotos der Bücher ist nicht zu unterschätzen, auch fallen nicht unerhebliche Verkaufsgebühren an. Da beim Direktverkauf der alten Kochbücher aber die Handelsmarge der Verkaufsportale wegfällt, ist der Gewinn am Ende höher.

Fazit

Der Verkauf von alten Kochbüchern kann ein paar Euro in die Haushaltskasse spülen, schafft Platz und schont die Umwelt. Wer es eilig hat oder schnell viele Bücher verkaufen möchte, ist bei der Wahl eines Ankaufsportales gut beraten. Wer wenige, seltene Stücke zum bestmöglichen Preis verkaufen möchte, erzielt beim Direktverkauf die besseren Ergebnisse.



 
>