Sie befinden sich hier:  Magazin  | 

Gault Millau 2009 auf Kochrezepte.de

 

Gault Millau Deutschland 2009

Der Gault Millau ist der Reiseführer für Genießer; ein absolutes Muss für jeden, der gutes Essen schätzt. Für den Gault Millau 2009 wurden 1.130 Restaurants neu getestet und umfassend kommentiert, dazu gibt es 405 Hotelempfehlungen.

 Gault Millau 2009
Gault Millau 2009
Nimmt man den Gault Millau 2009 einmal zur Hand, legt man ihn nicht so schnell wieder weg: Auch wenn gerade kein Genuss-Ausflug ansteht. Schon das Vorwort von Chefredakteur Manfred Kohnke begeistert mit einer kleinen Abhandlung (und gleichzeitigen Abrechnung) über die Molekular-Küche, dem Thema in der Genuss-Welt 2008. Molekular-Köche machten nicht nur durch künstliche Kleber und Kügelchen von sich reden. Kürzlich behauptete Star- und Molekular-Koch Ferrán Adrià, er könne für den Preis, den ein Hamburger bei McDonald's kostet, auch keinen besseren Burger herstellen. So landete molekulares Essen nicht nur neuerdings auf den Tellern von Edel-Restaurant-Gästen, sondern auch als Aufreger-Thema in deutschen Zeitungen.

Der Koch des Jahres

Der Koch des Jahres Nils Henkel© Christian Verlag
Nils Henkel
© Christian Verlag
Welche Küche die Test-Equipe des Gault Millau aber überzeugen konnte, ist die des 39-jährigen Nils Henkel im Restaurant Dieter Müller in Bergisch Gladbach. Seine ausgefeilte Technik, enzyklopädisches Wissen und eine große Aufgeschlossenheit gegenüber der weltweiten Kulinarik sicherte ihm den Koch-Thron 2009. Der einstige Schüler von Sterne-Koch Dieter Müller wurde nun 21 Jahre nach seinem Vorbild und Lehrmeister Koch des Jahres. Seit Februar 2008 hat Nils Henkel die alleinige Küchenleitung im Restaurant Dieter Müller inne.

Die Kritiken im Gault Millau sind nach Orten und Restaurants von A bis Z angeordnet. Sämtliche Bewertungs-Symbole werden genau erklärt. Ein Lesezeichen mit den Symbolen und ihren Erklärungen hilft nochmals beim Schmöckern.

Die Kochrezepte.de Redaktion meint:

In wirtschaftlich schweren Zeiten, in denen für die meisten einfach nur "sparen, sparen, sparen" angesagt ist, zum Gault Millau 2009 greifen? Auf jeden Fall! Zum einen macht das Lesen der Kommentare, das Schwelgen in getesteten Gerichten wirklich Spaß, zum anderen sollte man sich schon – wenn man denn mal Essen geht – gründlich über das Restaurant informieren. Nichts ist schlimmer als Geld für Essen und Ambiente auszugeben, das einem dann nicht schmeckt oder behagt.

Produktinfos

Gault Millau Der Reiseführer für Genießer Deutschland 2009 Gebundenes Buch, 900 Seiten Christian Verlag, 2008 Preis: 29,95 € www.gaultmillau.de Den Gault Millau 2009 bei Amazon kaufen




 
>