Sie befinden sich hier:  Magazin  | 

Pomme Larmoyer – Die libanesische Küche auf Kochrezepte.de

 

Die libanesische Küche

Ahlan wa sahlan – Willkommen im Libanon

Nehmen Sie Platz und erleben Sie die Gastfreundschaft und den Geschmack der raffiniertesten Küche Arabiens. Mit 100 Originalrezepten wie Fattousch und Tabbouleh, Auberginenpüree und Lammfleisch mit Pistazien-Mandel-Reis, Linsensuppe mit Mangold & Zitrone oder ein mit Zimt und Ingwer verfeinertes orientalisches Omelett. Nachkochen und genießen!

 Pomme Larmoyer, <i>Die Libanesische Küche</i>;<br \>Christian Verlag
Pomme Larmoyer, Die Libanesische Küche;
Christian Verlag
Die kulinarische Verbindung des arabischen und mediterranen Erbes, außergewöhnliche Liebe zum Detail und ausgesucht feine Zutaten machen die Anziehungskraft der raffiniertesten Länderküche Arabiens aus, die vom Lauf der Jahreszeiten und vom Kalender der religiösen Feiertage bestimmt ist. Gastfreundschaft und gemeinsame Mahlzeiten haben im "Land der Zedern" eine lange Tradition und einen außergewöhnlich hohen Stellenwert im Alltag, die Vielzahl und Vielfalt von Volksgruppen, Konfessionen und Lebensarten spiegelt sich in der Kochkunst wider. Jetzt widmet sich "Die libanesische Küche" erstmalig in aller Ausführlichkeit dieser Länderküche.

 Gefülltes Engelshaar <i>Osmaliyeh</i>
Gefülltes Engelshaar Osmaliyeh
Weit mehr als Hummus und Falafel bieten die 100 Originalrezepte, die von Aajjeteh banadoura bis Zlebiyeh reichen, von Auberginenpüree mit Kichererbsen und Tomatensauce über Linsen-suppe mit Mangold und Zitrone oder das mit Zimt und Ingwer verfeinerte orientalische Omelett bis zu Kokoscreme mit Pistazien und Mandeln. Natürlich kommen auch mezze – vielleicht bekanntestes Aushängeschild der libanesischen Esskultur – nicht zu kurz, kleine, warme oder kalte appetitliche Häppchen, die man als eigenständige Mahlzeit, als Vorspeise oder Beilage genießen kann. Und stets lässt eine an sich überschaubare Menge an Zutaten und Gewürzen eine unglaubliche Vielfalt an Variationen zu. Ingredienzien, die vielleicht nicht immer im Supermarkt erhältlich sind, sind extra gekennzeichnet, im Glossar näher beschreiben und im arabischen, türkischen oder griechischen Lebensmittelgeschäft zu finden.

 Bulgur-Petersilien-Salat <i>Tabbouleh</i>
Bulgur-Petersilien-Salat Tabbouleh
Die Rezepte für die kulinarischen Köstlichkeiten, die Pomme Larmoyer im Libanon gesammelt hat und die alle in verführerischen Foodfotos abgebildet sind, zeichnen sich durch ihre Vielseitigkeit und verlockende Sinnlichkeit aus, sind dennoch leicht nachzukochen, schön für Gäste – und ganz nebenbei außerdem gesund und natürlich. Sie machen es leicht, den schier unendlichen kulinarischen Reichtum dieses faszinierenden Landes zu Hause zu entdecken.

Autoreninfos

Autoreninfos Pomme Larmoyer
Pomme Larmoyer
Pomme Larmoyer (29) liebt Sprachen und Reisen. Während ihres Literatur- und Politikstudiums lernte sie Arabisch und verfiel dabei der Anziehungskraft dieser Sprache. Als Journalistin reiste sie in den Libanon, um ihre Sprachkenntnisse zu vertiefen und die dortige Kultur näher kennen zu lernen. Bei den zahlreichen Mittag- oder Abendessen, zu denen sie in Beirut und im ganzen Land eingeladen wurde, knüpfte sie viele neue Freundschaften und entdeckte ihre Leidenschaft für die libanesische Küche.

Produktinfos

Produktinfos
Die libanesische Küche 100 Rezepte von Pomme Larmoyer Fotos von Amélie Vuillon 160 Seiten, 102 Farbfotos Christian Verlag, Preis: 19,95 € (D) www.christian-verlag.de




 
>