Sie befinden sich hier:  Rezepte  | 

Ricotta-Himbeer-Törtchen | Kuchen und Gebäck Rezept auf Kochrezepte.de von kokodrillo

 


Ricotta-Himbeer-Törtchen | Kuchen und Gebäck

Video zum Rezept hochladen
 
Foto: kokodrillo
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
3 mittlere(s,r)   Eier getrennt, Prise Salz z. Eiweiß
100 g   weiche Butter u. extra für die Förmchen
170 g   Zucker u. 1 TL Bourbon Vanillezucker
3 TL   Orangenschalenabrieb
5 EL   Orangensaft
250 g   Mehl u. 1 geh. TL Backpulver
200 g   Himbeeren
100 g   Ricotta
2 EL   Puderzucker zum Bestäuben

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Einfache Zubereitung

  • Die Eiweiße mit Salz steif schlagen und kühl stellen.

    Backofen auf 170° vorheizen.

    8 Torteletts einfetten.

    Butter, Zucker und Eigelb schaumig schlagen. Orangensaft und Orangenabrieb unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, unterheben. Eischnee unter den Teig ziehen, Masse auf die Förmchen verteilen. Himbeeren darauf legen.

    Auf mittlere Schiene ca. 20 Min. backen.

    Abkühlen lassen, aus der Form stürzen. Nach dem Abkühlen mit Puderzucker bestäuben.

    Ricotta mit Vanillezucker schaumig aufschlagen, dazu reichen.
Fragen, Anregungen und Lob    
Geschrieben von unbekannter Gast:

und wo bleibt der ricotta?
Statt Schmand?

Geschrieben von unbekannter Gast:

Bei diesem Rezept fehlt doch Ricotta, oder?

von amgro

Geschrieben von kokodrillo:

Ich habe jetzt um diese Jahreszeit meine eingefrorenen Himbeeren verwendet, sind prima angekommen.

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 30 Minuten
 

Pro Portion etwa
400 kcal
0g Fett
0g Kohlenhydrate
0g Eiweiß

Ricotta-Himbeer-Törtchen wurde bereits 4653 Mal nachgekocht!

 

kokodrillo