Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Desserts & Süßes | Kuchen & Gebäck | 

Yes-Törtchen | Eier Rezept auf Kochrezepte.de von Therryne

 


Yes-Törtchen | Eier

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für 6 Portion(en)
200 g   Zartbitterschokolade
200 g   Schokolade
400 ml   Schlagsahne
3 mittlere(s,r)   Eier
100 g   Zucker
1 Prise(n)   Salz
1 Packung(en)   Vanillezucker
30 g   Mehl
30 g   Haselnüsse, gemahlen
40 g   Speisestärke
2 TL   Backpulver
20 g   Kakaopulver
4 EL   Aprikosenkonfitüre
450 g   Kuvertüre, dunkel
30 g   Kuvertüre, Weiß
2 EL   Wasser

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • Für die Füllung Schlagsahne im Topf erhitzen, Schokolade darin unter Rühren schmelzen. Auf Zimmertemperatur abkühlen lassen, kaltstellen.

    Für den Teig Eier trennen. Eiweiß mit heißem Wasser steifschlagen, Zucker, Salz und Vanillezucker dabei einrieseln lassen. Eigelbe unterrühren, Mehl, Stärke, Backpulver und Kakao dazusieben, gemahlene Nüsse draufgeben und alles unterheben.

    Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Kuchenblech (32x38cm) streichen, im vorgeheizten Ofen bei 200 °C ca. 15 Minuten backen. Herausnehmen, stürzen, Backpapier abziehen und auskühlen lassen. Biskuit der Länge nach in 3 Streifen schneiden (je ca. 10x38cm).

    2 Streifen mit je 2 EL Konfitüre bestreichen. Einen davon auf ein Brett legen. Schoko-Sahne mit dem Handrührgerät kräftig aufschlagen, die Hälfte davon auf den ersten Streifen streichen. Den zweiten Streifen mit Konfitüre draufsetzen, mit der restlichen Creme bestreichen, letzten Streifen ohne Konfitüre draufsetzen und andrücken. Eventuell hervorgequollene Creme rundherum glattstreichen.

    Den Kuchen eine Stunde kaltstellen. Für den Guss dunkle Kuvertüre hacken und im Wasserbad schmelzen, kurz abkühlen lassen und den Kuchen damit überziehen, trocknen lassen. Restliche weiße und dunkle Kuvertüre hacken, zusammen schmelzen, in einen Gefrierbeutel füllen, eine kleine Ecke abschneiden und Streifen über den Kuchen sprenkeln. Trocknen lassen.


Für alle, die die leckeren Kleinkuchen vermissen!

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 40 Minuten
 

Yes-Törtchen wurde bereits 7147 Mal nachgekocht!

 

Therryne




Gewinnspiele
wellness-in-den-niederlanden
Wellness in den Niederlanden
Wir verlosen 3 Übernachtungen für Zwei inkl. Halbpension und Spa-Behandlung in den Thermen Bussloo! Teilnehmen
 
>