Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Desserts & Süßes | Kuchen & Gebäck | 

Süße Haselnusskränzchen | Kuchen und Gebäck Rezept auf Kochrezepte.de von ilska

 


Süße Haselnusskränzchen | Kuchen und Gebäck

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
125 g   Butter
2 kleine(r)   Eier
40 g   Zucker braun
1,5 TL   Zimt
60 g   Haselnusskerne
175 g   Weizenmehl
0,5 Packung(en)   Backpulver
150 g   Crème-Fraiche  

(alternativ: Schmand)

1 große(r)   Mini-Gugelhupf-Form (mit 6 Mulden je 80 ml)
1 EL   Puderzucker zum Bestäuben

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • Die Mulden der Mini-Gugelhupf-Form mit Öl ausstreichen, Haselnüsse hacken. Haselnüsse mit 1 TL Zimt und 15 g Zucker mischen.
    Butter und restlichen Zucker cremig aufschlagen, dann die Eier nach und nach unterrühren.
    Weizenmehl und Backpulver vermischen und abwechselnd mit Créme-Fraiche unterrühren.
    Die Hälfte des Teiges kalt und die Hälfte der Nüsse beiseite stellen. Jeweils etwa 2 EL des übrigen Teiges in die Mulden der Mini-Gugelhupf-Form verteilen. Übrige Nussmischung daraufstreichen.
    Im heißen Backofen bei 175 Grad 20 bis 25 Minuten backen.
    Die Haselnusskränzchen etwa 10 Minuten abkühlen lassen. Aus der Form stürzen und vollständig auskühlen lassen. Aus den übrigen Teig- und den Nüssen 6 weitere Kränzchen ebenso backen und auskühlen lassen.
    Die Kränzchen mit einem Esslöffel Puderzucker und einem halben Teelöffel Zimt bestäuben.


Auch Diabetiker können sich diese lecken Kränzchen schmecken lassen. Dann jedoch die Nüsse mit 12 g Diabetikersüße mischen und den Teig mit 60 g Diabetikersüße anrühren.
Die Kränzchen mit 12 g Diabetikersüße und 1/2 TL Zimt bestäuben.

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 60 Minuten
 

Pro Portion etwa
240 kcal
0g Fett
0g Kohlenhydrate
0g Eiweiß

Süße Haselnusskränzchen wurde bereits 291 Mal nachgekocht!

 

ilska




 
>