Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Desserts & Süßes | Kuchen & Gebäck | 

Streusel-Apfel-Käsekuchen | Eier Rezept auf Kochrezepte.de von OmaRena

 


Streusel-Apfel-Käsekuchen | Eier

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für 12 Portion(en)
275 g   Butter, flüssig
375 g   Mehl
275 g   Zucker
3 Packung(en)   Vanillezucker
4 Stk.   Eier
1 Prise(n)   Zimt
400 g   Apfel
2 EL   Zitronensaft
750 g   Magerquark
1 Packung(en)   Vanillepuddingpulver
1 Stk.   Zitrone(n)
1 Hand voll   Melisseblättchen

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Einfache Zubereitung

  • 100 g Butter in Stücken, 250 g Mehl, 75 g Zucker, 1 Pg. Vanillezucker, 1 Ei und 1 Prise Salz verkneten. Mit den Händen glattkneten. In Folie wickeln und ca. 30 Minuten kaltstellen. 75 g Butter schmelzen. Mit 125 g Mehl, 50 g Zucker, 1 Pg. Vanillezucker, 1 Prise Salz und Zimt zu Streuseln verarbeiten. Kühlstellen. Äpfel, bis auf einen zum Verzieren, schälen. Alle entkernen und in Stücke schneiden. Äpfel mit Zitronensaft beträufeln. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche rund (ca. 34 cm Durchmesser) ausrollen. Springform (26 cm Durchmesser) damit auslegen. Teig ca. 4 cm am Rand hochziehen. Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen. Kaltstellen.
    100 g Butter, 150 g Zucker und 1 Pg. Vanillezucker schaumig schlagen. 3 Eier trennen. Eigelbe einzeln unterrühren. Quark, Puddingpulver und abgeriebene Schale der Zitrone unterrühren. Eiweiß und 1 Prise Salz steif schlagen, unterheben. Äpfel unterheben. In die Springform geben. Streusel darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 175° C ca. 1 Std. backen. Auskühlen lassen. Mit Äpfeln und Melisse verzieren.
Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 30 Minuten
 

Pro Portion etwa
480 kcal
0g Fett
0g Kohlenhydrate
0g Eiweiß

Streusel-Apfel-Käsekuchen wurde bereits 2732 Mal nachgekocht!

 

OmaRena




Gewinnspiele
kochen-fuer-mehr-wohlbefinden
Kochen für mehr Wohlbefinden
Wir verlosen das Wohlfühlbuch-Set mit je drei Büchern drei Mal! Teilnehmen
 
>