Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Desserts & Süßes | Kuchen & Gebäck | 

Rotweinkuchen Ina | Kuchen und Gebäck Rezept auf Kochrezepte.de von Inkadack-1

 


Rotweinkuchen Ina | Kuchen und Gebäck

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für 14 Portion(en)
250 g   Butter  

(alternativ: Margarine)

200 g   Zucker
1 Packung(en)   Vanillezucker
1 TL   Zimtpulver
1 Prise(n)   Salz
4 Stk.   Eier
250 g   Mehl
1 EL   Kakao
1 Packung(en)   Backpulver
125 ml   Rotwein
50 g   Schokoladenstreusel
50 g   Cranberries getrocknet  

(alternativ: Rosinen)

125 g   Puderzucker

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • Zimmerwarme Butter, Zucker, Vanillezucker, Zimtzucker und Salz mit den Quirlen des Handrührers mind. 6 Min. cremig rühren. Eier einzeln jeweils gut unterrühren und die Masse sehr cremig rühren. Mehl, Kakao und Backpulver gemischt sieben und mit Rotwein unterrühren. Schokostreusel und Cranberries unterheben.

    Teig in eine gefettete, mit Mehl ausgestäubte Gugelhupfform (ca. 1,75 l Inhalt) geben. Im vorgeheizten Ofen bei 175 Grad (Umluft 150 Grad ) auf der 2. Schiene von unten 45 - 50 Min. backen. 10 Minuten in der Form lassen, dann auf ein Gitter stürzen und abkühlen lassen. Puderzucker und 2 - 3 El Rotwein glatt rühren, über den Kuchen verteilen, mit 2 EL getrockneten Cranberries bestreuen.
Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 75 Minuten
 

Pro Portion etwa
356 kcal
18g Fett
43g Kohlenhydrate
5g Eiweiß

Rotweinkuchen Ina wurde bereits 445 Mal nachgekocht!

 

Inkadack-1




 
>