Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Desserts & Süßes | Kuchen & Gebäck | 

Rheinische Krapfen | Eier Rezept auf Kochrezepte.de von RussianGirl

 


Rheinische Krapfen | Eier

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
5 EL   Keimöl
1 Prise(n)   Salz
1 EL   Zucker
150 g   Mehl
3 mittlere(s,r)   Eier
75 g   Rosinen
1 EL   Puderzucker

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • Öl, 250 ml Wasser, Salz und Zucker in einem Topf aufkochen. Topf von der Kochstelle nehmen, Mehl auf einmal hineinschütten und mit den Knethaken des Handrührgerätes gut durcharbeiten. Topf wieder auf die heiße Kochstelle stellen und so lange weiterarbeiten, bis sich der Teig als Kloß vom Boden löst. Teigkloß in eine Schüssel geben und mit dem Handrührgerät sofort 1 Ei unterkneten. Masse etwas abkühlen lassen, dann die restlichen Eier nacheinander darunter kneten, bis der Teig glänzt.
    Nach Belieben Rosinen unter den Teig mischen. Öl in einem großen Topf oder einer Fritteuse auf 180 °C erhitzen. Vom Teig mit zwei Teelöffeln Klößchen abstechen und darin goldgelb ausbacken. Krapfen abtropfen lassen, mit Puderzucker bestäuben.
Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 60 Minuten
 

Rheinische Krapfen wurde bereits 6306 Mal nachgekocht!

 

RussianGirl




Gewinnspiele
wellness-in-den-niederlanden
Wellness in den Niederlanden
Wir verlosen 3 Übernachtungen für Zwei inkl. Halbpension und Spa-Behandlung in den Thermen Bussloo! Teilnehmen
 
>