Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Desserts & Süßes | Kuchen & Gebäck | 

Rhabarber-Erdbeer-Kuchen | Früchte Rezept auf Kochrezepte.de von ilska

 


Rhabarber-Erdbeer-Kuchen | Früchte

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für 12 Portion(en)
2 Stk.   Eier
1 Prise(n)   Salz
80 g   Zucker
30 g   Speisestärke
30 g   Mehl
1 Msp.   Backpulver
750 g   Rhabarber
1 Stange(n)   Zimt
100 ml   Schlagsahne
1 große(r)   Vanilleschote
1 Packung(en)   Vanillezucker
1 große(r)   Bio-Zitrone
2 EL   Mandelblättchen
500 g   Quark Magerstufe
500 g   Erdbeeren

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • Eier und 2 EL kaltes Wasser schaumig rühren. Salz und 80 g Zucker unterschlagen. Stärke, Mehl und Backpulver unterheben. Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (26 cm) füllen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad auf mittlere Schiene etwa 12 Minuten backen.

    Rhabarber putzen, in Stücke schneiden, in einen Topf geben, Zucker untermischen und ca. 20 Minuten ziehen lassen.

    Biskuit auf einen Teller legen. Erdbeeren waschen, putzen und klein schneiden (einige zum Verzieren beiseitelegen.)

    Zimtstange zum Rhabarber geben, evtl. etwas Wasser zufügen. Etwa 5 Minuten dünsten. Mit angerührter Stärke binden. Erdbeeren zufügen. Mit 100 g Zucker abschmecken, Zimtstange entfernen.

    Springformrand um den Biskuitboden setzen und Kompott darauf legen. Sahne steif schlagen und Quark, Vanillemark, Vanillezucker, Zitronenschale und -saft unterrühren. Quarkmasse mit Zucker abschmecken, auf dem Kompott verstreichen. Mit gerösteten Mandelblättchen bestreuen. Mit restlichen Erdbeeren verzieren.
Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 60 Minuten
 

Pro Portion etwa
240 kcal
0g Fett
0g Kohlenhydrate
0g Eiweiß

Rhabarber-Erdbeer-Kuchen wurde bereits 1307 Mal nachgekocht!

 

ilska




 
>