Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Desserts & Süßes | Kuchen & Gebäck | 

Quarkpuffer mit Physalis | Früchte Rezept auf Kochrezepte.de von tANTEcINDY

 


Quarkpuffer mit Physalis | Früchte

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
250 g   Physalis
150 ml   Orangensaft
5 EL   Zucker
2 Stk.   Eier
1 Prise(n)   Salz
250 g   Magerquark
1 Packung(en)   Vanillepuddingpulver
2 EL   Butterschmalz
2 EL   Puderzucker

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Einfache Zubereitung

  • Physalis aus den Hüllen lösen und mit Orangensaft und 3 EL Zucker in einen Topf geben. Aufkochen und zugedeckt bei milder Hitze 5 min. dünsten. In eine Schüssel füllen und abkühlen lassen.

    Eier trennen. Eiweiß und Salz steifschlagen. Eigelb mit Quark, Puddingpulver und 2 EL Zucker glattrühren. Eischnee vorsichtig unterheben.

    1 EL Butterschmalz in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Aus der Hälfte des Teigs bei mittlerer Hitze 6 Puffer backen, nach 2-3 min. wenden, herausnehmen und warmstellen. Wieder 1 EL Butterschmalz erhitzen und aus dem restlichen Teig 6 weitere Puffer backen. Puffer mit Puderzucker bestäuben und mit Physaliskompott servieren.
Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 35 Minuten
 

Pro Portion etwa
470 kcal
0g Fett
0g Kohlenhydrate
0g Eiweiß

Quarkpuffer mit Physalis wurde bereits 982 Mal nachgekocht!

 

tANTEcINDY




Gewinnspiele
wellness-in-den-niederlanden
Wellness in den Niederlanden
Wir verlosen 3 Übernachtungen für Zwei inkl. Halbpension und Spa-Behandlung in den Thermen Bussloo! Teilnehmen
 
>