Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Desserts & Süßes | Kuchen & Gebäck | 

Quark-Kirsch-Kuchen | Eier Rezept auf Kochrezepte.de von TanteKati

 


Quark-Kirsch-Kuchen | Eier

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für 20 Portion(en)
1 Packung(en)   TK-Blätterteig
4 Stk.   Eier
200 g   Zucker
1 kg   Magerquark
0,5 Stk.   Zitronensaft
2 cl   Rum
1 Packung(en)   Vanillepuddingpulver
1 kg   Sauerkirschen
2 EL   Puderzucker

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Einfache Zubereitung

  • Blätterteigquadrate nach Packungsanweisung auftauen lassen. Ein mit Backpapier belegtes Backblech mit 9 Blätterteig-Quadraten überlappend belegen, die Ränder gut andrücken und den Teig mit einer Gabel mehrmals einstechen.

    Übriges Blätterteig-Quadrat in 10 schmale Streifen schneiden, an die Ränder legen. Im vorgeheizten Ofen bei 200 °C (Umluft: 180 °C) ca. 10 Minuten vorbacken.

    Eier trennen. Eiweiß und 50 g Zucker steif schlagen. Eigelb, Quark, restlichen Zucker, Zitronensaft, Rum und Vanillepuddingpulver verrühren.

    Eischnee unter die Quarkmasse heben. Masse auf den Blätterteig streichen. Frische Kirschen waschen und entsteinen. Kirschen aus dem Glas gut abtropfen lassen.

    Kirschen auf der Quarkmasse verteilen. Quarkkuchen im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft: 160 °C) ca. 35 bis 40 Minuten backen. Auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.
Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 40 Minuten
 

Pro Portion etwa
222 kcal
0g Fett
0g Kohlenhydrate
0g Eiweiß

Quark-Kirsch-Kuchen wurde bereits 2019 Mal nachgekocht!

 

TanteKati




 
>