Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Desserts & Süßes | Kuchen & Gebäck | 

Orangenmuffins | Eier Rezept auf Kochrezepte.de von localinda

 


Orangenmuffins | Eier

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
4 Stk.   Orangen
3 Stk.   Eier
150 g   Butter, flüssig
125 g   Rohrohrzucker
100 g   Mehl
100 g   Vollkornhaferflocken
80 g   Mandeln, gehackt
1 EL   Backpulver
160 g   Aprikosenkonfitüre

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Einfache Zubereitung

  • 1. Die Orangen gründlich waschen, abtrocknen und die Schale abreiben. Die Orangen anschließend großzügig schälen, so dass die weiße Haut komplett entfernt ist. Die einzelnen Orangenfilets mit einem scharfen Messer aus den Häutchen herauslösen und die Hälfte der Filets klein schneiden.
    2. Die Eier trennen. Die Butter mit den Eigelben schaumig schlagen. Den Zucker unterrühren, bis er sich vollständig gelöst hat, dann die Orangenzesten unterheben. Das Mehl, die Haferflocken, die Mandeln und das Backpulver vermischen und nach und nach unter die Eimasse ziehen.
    3. Das Eiweiß steif schlagen und unterheben. Die klein geschnittenen Orangenfilets unterrühren. Den Teig gleichmäßig auf die ausgefetteten und mit Semmelbrösel ausgestreuten Muffinformen verteilen. Mit den ganzen Orangenfilets dekorieren.
    4. Im vorgeheizten Backofen bei 180° C ca. 20 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, etwa 5 Minuten abkühlen lassend und anschließend mit der Aprikosenmarmelade bestreichen. Weiterhin etwas abkühlen lassen, aus der Form lösen und servieren.
Fragen, Anregungen und Lob    
Geschrieben von unbekannter Gast:

Grosses Lob. Werde ich, ab jetzt oefters backen. Lg Silvia aus Offenbach

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 40 Minuten
 

Orangenmuffins wurde bereits 1527 Mal nachgekocht!

 

localinda




Gewinnspiele
wellness-in-den-niederlanden
Wellness in den Niederlanden
Wir verlosen 3 Übernachtungen für Zwei inkl. Halbpension und Spa-Behandlung in den Thermen Bussloo! Teilnehmen
 
>