Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Desserts & Süßes | Kuchen & Gebäck | 

Milky-Way-Torte | Kuchen und Gebäck Rezept auf Kochrezepte.de von pinkfirehorse

 


Milky-Way-Torte | Kuchen und Gebäck

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
7 -   Milky-Way-Riegel (je 26 g)
800 g   Schlagsahne
3 -   Eier (Größe M)
1 Prise(n)   Salz
1 Packung(en)   Vanillinzucker
75 g   Zucker
50 g   Mehl
50 g   Speisestärke
1 TL   Backpulver, gehäuft
4 Blatt   weiße Gelatine
1 -   nach Belieben Mini Milky Way (Typ Bonbon), Kakaopulver und Puder zum Verzieren

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • 1
    Für die Creme die großen Milky Way grob hacken. Sahne und Milky-Way-Stücke bei schwacher Hitze erwärmen (darf nicht kochen!). Anschließend durch ein sehr feines Sieb streichen und über Nacht zugedeckt kaltstellen.
  • 2
    Eier trennen. Eiweiß und drei Esslöffel kaltes Wasser steif schlagen. Salz, Vanillezucker und Zucker dabei einrieseln lassen. Eigelb unterrühren. Mehl, Stärke und Backpulver mischen, portionsweise auf die Eimasse sieben und vorsichtig unterheben. Eine Springform (26 cm Durchmesser) am Boden mit Backpapier auslegen. Biskuitmasse darin glatt streichen. Im vorgeheizten Back Ofen bei 175° (Umluft: 150°) ca. 25 Minuten backen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
  • 3
    In kaltem Wasser einweichen. Pfirsiche gut abtropfen lassen. Biskuit waagerecht halbieren. Milky-Way-Sahne in 2 Portionen steif schlagen. Gelatine ausdrücken, bei schwacher Hitze auflösen und acht Esslöffel Milch oder Sahne langsam darunter rühren. Die Mischung unter die restliche Sahne Rühren.
  • 4
    Den unteren Biskuitboden ca. 1 cm dick mit der Milky-Way-Sahne bestreichen. Pfirsiche darauf verteilen und leicht andrücken. Mit etwas Sahne bedecken. Den oberen Boden darauf setzen. Torte mit restliche Sahne einstreichen und ca. 4-5 Stunden kühl stellen. Nach Belieben mit Mini Milky Way verzieren und mit Kakao und Puderzucker bestäuben.


Tipp: Tortenböden lassen sich auch prima mit Hilfe von festem Nähgarn halbieren. Dafür das Garn um den Boden legen und die beiden gegeneinander zusammenziehen, so dass das Garn durch den Boden schneidet.

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 45 Minuten
 

Pro Portion etwa
380 kcal
25g Fett
33g Kohlenhydrate
6g Eiweiß

Milky-Way-Torte wurde bereits 80 Mal nachgekocht!

 

pinkfirehorse




Gewinnspiele
heinz-tomato-ketchup-so-lecker-kann-light-sein
HEINZ Tomato Ketchup: So lecker kann Light sein!
Jetzt einen von zwei Polar Loop Crytsal Avtivity Trackern im Wert von je 160€ gewinnen! Teilnehmen
 
>