Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Desserts & Süßes | Kuchen & Gebäck | 

Margaretenkuchen | Eier Rezept auf Kochrezepte.de von RussianGirl12

 


Margaretenkuchen | Eier

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für 12 Portion(en)
200 g   Butter, flüssig
100 g   Marzipanrohmasse
6 Stk.   Eier
1 Stk.   Zitrone(n)
1 Stk.   Vanilleschote
1 Prise(n)   Salz
150 g   Zucker
120 g   Mehl
80 g   Speisestärke
100 g   Aprikosenkonfitüre
100 g   Puderzucker
1 EL   Zitronensaft
3 EL   Arrak  

(alternativ: Wasser)

1 Hand voll   Mandeln, gemahlen

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • Die Form fetten und mit gemahlenen Mandeln ausstreuen. Den Backofen auf 190 Grad vorheizen. Die Butter mit der Marzipan-Rohmasse schaumig rühren. Die Eier trennen. Eigelb mit der Zitronenschale und dem Vanillemark unterrühren. Eiweiß mit Salz flaumig schlagen, den Zucker einrieseln lassen und weiter schlagen, bis der Eischnee steif ist und glänzt, dann unter die Buttermasse heben.

    Das Mehl mit der Speisestärke mischen, darübersieben und rasch unterheben. Den Teig in die Form füllen und im Backofen 45 bis 60 Minuten backen. Auf ein Kuchengitter stürzen. Die Konfitüre erhitzen, den Kuchen damit bestreichen und auskühlen lassen. Den Puderzucker mit dem Zitronensaft, einem EL Wasser und dem Arrak verrühren und auf den Kuchen streichen.
Fragen, Anregungen und Lob    
Geschrieben von unbekannter Gast:

Ich liebe es.

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 30 Minuten
 

Margaretenkuchen wurde bereits 5913 Mal nachgekocht!

 

RussianGirl12




Gewinnspiele
kochen-fuer-mehr-wohlbefinden
Kochen für mehr Wohlbefinden
Wir verlosen das Wohlfühlbuch-Set mit je drei Büchern drei Mal! Teilnehmen
 
>