Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Desserts & Süßes | Kuchen & Gebäck | 

Makronenringe | bestes Rezept Rezept auf Kochrezepte.de

 


Makronenringe | bestes Rezept

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
4 mittlere(s,r)   Eigelbe
50 g   Zucker
0,5 Stk.   Zitrone(n)
250 g   Marzipanrohmasse
1 EL   Rum
100 g   Schokoladenglasur
50 g   Pistazien
50 g   Silberperlen

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Einfache Zubereitung

  • Ein Backblech mit Pergamentpapier auslegen. Den Backofen auf 190°C vorheizen.
    Die Eigelbe mit dem Zucker und der Schale der Zitrone schaumig rühren. Die Marzipanrohmasse und den Rum unter die Eigelbmasse kneten und in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. Aus der Makronenmasse auf das Pergamentpapier gleich große Ringe spritzen.
    Die Ringe auf der mittleren Schiebeleiste 15-20 Minuten backen. Das Pergamentpapier mit etwas Wasser bestreichen, von den Makronenringen lösen und diese auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
    Die Schokoladen-Fettglasur im Wasserbad schmelzen lassen und die Ringe damit überziehen. In die noch weiche Schokoladenglasur die Pistazien und die Silberperlen drücken. Durch die völlig getrockneten Makronenringe bunte, silberne oder goldene Bänder ziehen, einmal verknoten und darüber ein Schleifchen binden.
Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 20 Minuten
 

Makronenringe wurde bereits 1864 Mal nachgekocht!

 

Ein Rezept von Kochrezepte.de

http://www.kochrezepte.de

Weitere RezepteZur Homepage



Gewinnspiele
mit-oren-lavie-durch-bedroom-crimes
Mit Oren Lavie durch "Bedroom Crimes"
Wir verlosen das neue Album des sympathischen Beau 10 Mal! Teilnehmen
 
>