Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Desserts & Süßes | Kuchen & Gebäck | 

Kokos-Kirsch-Torte | Dips & Brotaufstriche Rezept auf Kochrezepte.de von Flitzimaus

 


Kokos-Kirsch-Torte | Dips & Brotaufstriche

Video zum Rezept hochladen
 
Foto: Flitzimaus
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für 16 Portion(en)
200 g   Butterkekse
130 g   Butter, flüssig  

(alternativ: Margarine)

70 g   Zucker
400 ml   Kokosmilch, cremig
110 g   Kokosraspeln
4 EL   Puderzucker
700 ml   Sahne
12 Blatt   Gelatine
1 Glas   Kirschen
250 g   Mascarpone  

(alternativ: Quark)

100 ml   Kirschsaft
2 EL   Speisestärke

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • Für den Boden: Butter schmälzen. Butterkekse in einem Gefrierbeutel geben, verschließen und mit einer Teigrolle fein zermahlen. Fett mit den Butterkekskrümeln und 1 EL Zucker vermengen.
    Keksmasse in eine mit Backpapier ausgelegten Springform (26 cm) geben, fest andrücken und ca. 30 Minuten kaltstellen.
    Keksboden aus der Form lösen und auf eine Tortenplatte legen, einen Tortenring oder Springformrand darum stellen. Ein Glas mit etwa 8-10 cm Durchmesser in die Mitte des Keksbodens stellen.

    Für die Kokoscreme: Kokosmilch mit 15 g Zucker und 100 g Kokosraspeln verrühren. Die Masse ca. 30 Minuten quellen lassen.
    6 Blatt Gelatine im kalten Wasser einweichen. 300 ml Sahne mit 2 EL Puderzucker steifschlagen. Gelatine auflösen und in die Kokosmasse einrühren, Sahne unterheben.
    Kokoscreme auf den Keksboden, außen um das Glas verteilen und glatt streichen.
    Im Kühlschrank ca. 1 Stunde kaltstellen.

    Für die Kirschcreme: Kirschen in einem Sieb abtropfen lassen, Saft dabei auffangen. Die Kirschen mit 2 EL Puderzucker pürieren und mit der Mascarpone und 50 g Zucker verrühren.
    6 Blatt Gelatine im kalten Wasser einweichen. 400 ml Sahne steifschlagen. Gelatine auflösen und in die Kirschcreme einrühren, Sahne unterheben.

    Heißes Wasser in das Glas gießen und dieses vorsichtig durch drehen herauslösen.
    Die Kirschcreme in die Mitte und auf die Kokoscreme streichen.
    Im Kühlschrank etwa 1 ½ Stunden kaltstellen.

    5 EL des Kirschsaftes mit der Speisestärke verrühren. 100 ml Kirschsaft mit 3 EL Zucker in einem Topf zum Kochen bringen. Vom heißen Kochfeld nehmen und die angerührte Stärke einrühren, nochmals aufkochen, etwas abkühlen lassen.

    Tortenring mit Hilfe eines Messers lösen und das Kirschgelee auf den Tortenrand mit einem Löffel gießen, sodass etwas am Rand herunter läuft. Einige kleckse auf die Torte geben und mit restlichen Kokosraspeln bestreuen. Für eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen, dann servieren.
Fragen, Anregungen und Lob    
Geschrieben von unbekannter Gast:

Super lecker!!! Die Kombination Kirschen mit Kokos ist Super!!!

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 90 Minuten
 

Kokos-Kirsch-Torte wurde bereits 11988 Mal nachgekocht!

 

Flitzimaus