Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Desserts & Süßes | Kuchen & Gebäck | 

Köstliches italienisches Mandelgebäck - selbst zubereitet | Kuchen und Gebäck Rezept auf Kochrezepte.de von ilska

 


Köstliches italienisches Mandelgebäck - selbst zubereitet | Kuchen und Gebäck

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
300 g   Mandeln, abgezogen, gemahlen
6 Tropfen   Bittermandelöl
300 g   Zucker
3 Stk.   Eiweiß
100 g   Puderzucker

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • Zuerst die Mandeln mit Bittermandelöl und Zucker mischen.
    Eiweiß mit dem Mixer (Rührbesen) sehr steif schlagen. Dann das steif geschlagene Eiweiß nach und nach unter die Mandelmasse mischen.
    Nun aus dem Teig kleine Kugeln formen, ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Teigkugeln in größerem Abstand "mehr trocknen" als backen.
    Dieses geschieht im vorgeheizten Backofen bei 150 bis 160 Grad in ca. 30 Minuten.
    So entstehen köstliches Gebäck, das den italienischen Amarettinis sehr ähnlich ist und auch so lecker schmeckt.
    Nach dem Trocknen das Mandelgebäck aus dem Ofen nehmen, noch warm mit Puderzucker bestäuben. Das Gebäck etwas abkühlen lassen, dann vom Backpapier lösen.


Insgesamt = 3556 kcal.

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 45 Minuten
 

Köstliches italienisches Mandelgebäck - selbst zubereitet wurde bereits 402 Mal nachgekocht!

 

ilska




 
>