Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Desserts & Süßes | Kuchen & Gebäck | 

Köstlicher Karamell-Apfelkuchen - auf französische Art | Kuchen und Gebäck Rezept auf Kochrezepte.de von ilska

 


Köstlicher Karamell-Apfelkuchen - auf französische Art | Kuchen und Gebäck

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für 12 Portion(en)
300 g   Zucker
150 g   + 1 EL weiche Butter
800 g   säuerliche Äpfel
3 EL   Zitronensaft
1 Prise(n)   Salz
3 mittlere(s,r)   Eier
300 g   Weizenmehl
2 TL   Backpulver
5 EL   Apfelkorn  

(alternativ: frisch gepresster Orangensaft)

100 g   Schmand  

(alternativ: Créme-Fraiche)

1 mittlere(s,r)   Tarteform (26 cm Durchmesser)

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • Die Tarteform fetten. 125 g Zucker in einer Pfanne goldgelb karamellisieren lassen, vom Herd ziehen, 1 Esslöffel Butter zugeben und unter Rühren schmelzen lassen. Karamell gleichmäßig auf dem Boden der Springform verteilen.
    Die Äpfel schälen, vierteln und entkernen. Apfelviertel noch einmal halbieren, mit Zitronensaft beträufeln und auf dem Karamell verteilen.
    150 g Butter, 175 g Zucker und Salz cremig rühren. Die Eier nach und nach unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und abwechselnd mit Apfelkorn oder Orangensaft sowie Schmand oder Crème-Fraiche unter den Teig rühren. Den Teig auf den Äpfeln verteilen und glattstreichen.
    Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad 30 - 40 Minuten backen. Kurz abkühlen lassen, dann auf eine Tortenplatte stürzen und auskühlen lassen.
Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 75 Minuten
 

Pro Portion etwa
370 kcal
0g Fett
0g Kohlenhydrate
0g Eiweiß

Köstlicher Karamell-Apfelkuchen - auf französische Art wurde bereits 290 Mal nachgekocht!

 

ilska




 
>