Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Desserts & Süßes | Kuchen & Gebäck | 

Kleine Osterspatzen | bestes Rezept Rezept auf Kochrezepte.de von TanteKati

 


Kleine Osterspatzen | bestes Rezept

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für 10 Portion(en)
100 ml   Milch, 1,5 %
180 ml   Wasser
30 g   Hefe
5 g   Zucker
500 g   Mehl
30 g   Margarine
2 Spritzer   Süßstoff
1 Prise(n)   Salz
20 g   Rosinen
10 Stk.   Mandeln, geschält
1 Stk.   Eigelb

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • Milch mit Wasser mischen und in einem Topf erwärmen. Die Hälfte der Flüssigkeit abnehmen und die zerbröckelte Hefe mit dem Zucker darin auflösen.

    Mehl in eine Schüssel sieben. In die Mitte eine Mulde drücken. Den Hefeansatz hineingießen und zugedeckt an einem warmen Ort etwa 15 min. gehen lassen.

    Margarine, restliche Flüssigkeit, Süßstoff und Salz dazugeben. Alles verkneten, bis sich der Teig vom Schüsselrand löst. Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort aufgehenlassen, bis er etwa das doppelte Volumen erreicht hat.

    Auf einer bemehlten Arbeitsfläche nochmals durchkneten. Den Teig in 10 gleich große Portionen teilen, davon jeweils eine kleine Kugel für den Kopf abnehmen. Die restlichen Stücke zu rollen formen und den Teigstrang
    einmal verknoten. In die Mitte den Kopf setzen. Rosinen als Augen in den Teig drücken, Mandeln als Schnabel.

    Spatzen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen, nochmals 10 min. ruhen lassen. Eigelb verrühren,
    die Spatzen damit bestreichen. Bei 180 °C 15-20 min. backen.
Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 45 Minuten
 

Kleine Osterspatzen wurde bereits 1199 Mal nachgekocht!

 

TanteKati




Gewinnspiele
22-adventstuerchen
22. Adventstürchen
Ein hochwertiges Kofferset von Samsonite im Wert von ca. 500 Euro gewinnen! Teilnehmen
 
>