Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Desserts & Süßes | Kuchen & Gebäck | 

Kirsch-Napfkuchen mit Eierlikör-Zucker-Guss | Kuchen und Gebäck Rezept auf Kochrezepte.de von ilska

 


Kirsch-Napfkuchen mit Eierlikör-Zucker-Guss | Kuchen und Gebäck

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für 15 Portion(en)
1 große(r)   Gugelhupfform (etwa 2 Liter Inhalt)
1 Glas   Sauerkirschen (720 ml)  

(alternativ: im Sommer 500 g frische Sauerkirschen (entsteint))

250 g   Butter  

(alternativ: Margarine)

200 g   Zucker
1 Prise(n)   Salz
4 mittlere(s,r)   Eier
250 g   Mehl
5 EL   Speisestärke
3 TL   Backpulver
150 ml   + 3 EL Eierlikör
350 g   Puderzucker
3 EL   Zitronensaft

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • Die Kirschen auf einem Sieb abtropfen lassen (frische Kirschen waschen, entstielen, entsteinen).
    Butter, Zucker und Salz mit den Schneebesen des Mixers ca.a 5 Minuten cremig rühren. Die Eier nacheinander unterrühren. Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen, abwechselnd mit 150 ml Eierlikör unterrühren, Kirschen unterheben. Die Gugehupfform fetten und mit Mehl ausstäuben. Den Teig in die Form füllen und glatt streichen. In dem vorgeheizten Backofen bei 175 Grad 50 bis 55 Minuten backen.
    Den Napfkuchen in der Form etwa 10 Minuten ruhen lassen, auf ein Kuchengitter stürzen und vollständig abkühlen lassen.
    200 g Puderzucker und Zitronensaft glatt verrühren. Den Zitronen-Zucker-Guss auf dem Kuchen verteilen und etwa eine viertel Stunde antrocknen lassen. Dann 150 g Puderzucker und 3 EL Eierlikör glatt rühren und den Eierlikör-Guss auf dem weißen Guss verteilen, trocknen lassen.
Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 150 Minuten
 

Pro Portion etwa
420 kcal
0g Fett
0g Kohlenhydrate
0g Eiweiß

Kirsch-Napfkuchen mit Eierlikör-Zucker-Guss wurde bereits 538 Mal nachgekocht!

 

ilska




 
>