Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Desserts & Süßes | Kuchen & Gebäck | 

Karins Orangen-Kuchen | Eier Rezept auf Kochrezepte.de von Nassau

 


Karins Orangen-Kuchen | Eier

Video zum Rezept hochladen
 
Foto: TanteKati
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für 8 Portion(en)
250 g   Butter, flüssig  

(alternativ: Margarine)

250 g   Puderzucker
5 mittlere(s,r)   Eier
400 g   Mehl
100 g   Speisestärke
1 Prise(n)   Salz
1 EL   Vanillezucker
1 EL   Zitronenschalenabrieb
1 Packung(en)   Backpulver
125 ml   Orangensaft
250 g   Kuchenglasur, orange

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Einfache Zubereitung

  • Butter schaumig schlagen, Eier nach und nach dazugeben und kräftig unterschlagen, bis alles schaumig ist. Das gesiebte Mehl mit Speisestärke, Salz, Vanillezucker, Zitronenschale und Backpulver vermischen. Mehl, dann Orangensaft unter den Teig rühren, in eine gefettete und mit Mehl bestäubte Kastenform füllen.

    Den Ofen auf 180-200 °C vorheizen und 50-60 Minuten backen. Herausnehmen, auf ein Kuchengitter stürzen, mit der Orangen-Zitronenglasur bestreichen.


Achtung! Mögt ihr das Ganze saurer? Dann stecht vor dem Auftragen der Glasur mit einem Holzspießchen in den Kuchen und gießt Zitronensaft darüber. Amaretto geht natürlich auch. Dann ist der Kuchen aber nichts mehr für Kinder.

Fragen, Anregungen und Lob    
Geschrieben von TanteKati:

Hallo, da ich wieder mal Angst hatte, meine Kuchenform ist zu klein, habe ich eine Muffinform genommen, je 2 TL Teig hineingegeben und diese dann bei 180°C ca. 20 min. backen lassen. Sind auch kleine Kunstwerke geworden.
Liebe Grüße Kati

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 30 Minuten
 

Pro Portion etwa
250 kcal
0g Fett
0g Kohlenhydrate
0g Eiweiß

Karins Orangen-Kuchen wurde bereits 5359 Mal nachgekocht!

 

Nassau




Gewinnspiele
23-adventstuerchen
23. Adventstürchen
Gewinnen Sie 1 von 5 Paketen mit je 2 Wellness-Kochbüchern! Teilnehmen