Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Desserts & Süßes | Kuchen & Gebäck | 

Hannoverscher Apfelkuchen - aus der Vollwertküche | bestes Rezept Rezept auf Kochrezepte.de von Inkadack-1

 


Hannoverscher Apfelkuchen - aus der Vollwertküche | bestes Rezept

Video zum Rezept hochladen
 
Foto: Inkadack-1
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für 1 Portion(en)
200 g   Magerquark
75 ml   Milch
125 g   Speiseöl
100 g   Zucker
1 Stk.   Ei
1 Msp.   Vanillepulver
400 g   Weizenvollkornmehl
1 Packung(en)   Backpulver
1 kg   Äpfel
40 g   Butter
1 TL   Zimt
30 g   weiche Butter zum Bestreichen
75 g   Mandelblätter

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • Für den Teig Quark, Milch, Ei, Öl, Zucker und Vanillepulver verrühren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen, die Hälfte davon unter den Quark rühren, den Rest des Mehles unterkneten.

    Für die Füllung Äpfel schälen, vierteln, Kerngehäuse abschneiden, in Scheiben schneiden, mit Butter, Zucker und Zimt 5 Min. dünsten. Abkühlen lassen.

    Die Hälfte des Teiges auf dem Backblech ausrollen, darauf die Füllung verteilen, sodass ein Rand von 3 cm bleibt.

    Die überstehenden Teigränder über die Füllung schlagen. Den Rest desTeiges als Decke ausrollen, auf die Füllung legen, gut andrücken. Die Decke mit Fett bestreichen, Zucker, Vanillepulver und Mandeln mischen und auf dem Teigverteilen.

    Gas: Stufe 3 - 4
    Strom: 200- 220
    Backzeit: 30 Min.
Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 60 Minuten
 

Pro Portion etwa
396 kcal
20g Fett
44g Kohlenhydrate
8g Eiweiß

Hannoverscher Apfelkuchen - aus der Vollwertküche wurde bereits 1937 Mal nachgekocht!

 

Inkadack-1