Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Desserts & Süßes | Kuchen & Gebäck | 

Kartoffelpuffer mit Putenwürfeln | bestes Rezept Rezept auf Kochrezepte.de von Inkadack-1

 


Kartoffelpuffer mit Putenwürfeln | bestes Rezept

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
300 g   Putenschinken in Würfeln (gibt es abgepackt im Kühlregal)
200 g   Mehl
4 Stk.   Eier
2 TL   Zucker
2 TL   Salz
1 kg   große Kartoffeln
150 g   Creme legere
1 Bund   Knoblauch-Schnittlauch
1 -   Salz und Pfeffer
1 -   Öl

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • Kartoffeln schälen und in eine große Schüssel reiben. Die geriebenen Kartoffeln in einem Tuch ausdrücken und wieder in die Schüssel geben. Eier, Mehl und Salz dazugeben und alles gut verrühren und kurz quellen lassen.

    In einer beschichteten Pfanne den Zucker auflösen und karamellisieren lassen. Olivenöl dazugeben, kurz erhitzen. Nun den Teig löffelweise in das heiße Fett geben und Puffer daraus backen. Die Kartoffelpuffer anschließend auf Küchenkrepp legen und warm halten.

    Für die Soße den Knoblauch-Schnittlauch waschen und abtropfen lassen. Dann in kleine Röllchen schneiden oder fein hacken. In die Crème Légère geben und gut vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

    Die Kartoffelpuffer auf vier Teller verteilen. Soße dekorativ auf die Puffer geben. Mit Putenwürfeln bestreuen und sofort servieren.


Tipp: Wer keine Lust hat, die Kartoffeln mühsam zu reiben, kann sie im Mixer pürieren. Die Puffermasse wird dann sehr cremig.

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 30 Minuten
 

Pro Portion etwa
99 kcal
6g Fett
8g Kohlenhydrate
2g Eiweiß

Kartoffelpuffer mit Putenwürfeln wurde bereits 430 Mal nachgekocht!

 

Inkadack-1




 
>