Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Desserts & Süßes | Kuchen & Gebäck | 

Griechischer Osterzopf | Eier Rezept auf Kochrezepte.de von Franka

 


Griechischer Osterzopf | Eier

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für 10 Portion(en)
500 g   Mehl
20 g   Hefe
125 ml   Milch
100 g   Zucker
2 mittlere(s,r)   Eigelb
1 Msp.   Salz
1 TL   Zitronenschalenabrieb
7 große(r)   Eier
1 Hand voll   Sesamsamen

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • Das Mehl in eine Schüssel sieben und in die Mitte eine Vertiefung drücken. Die Hefe in die Vertiefung bröckeln und mit der lauwarmen Milch und etwas Mehl zu einem Vorteig verrühren. Etwas Mehl über den Vorteig streuen, die Schüssel mit einem Tuch zudecken und 20 min. gehen lassen, bis das Mehl auf der Oberfläche deutliche Risse zeigt.

    Die Butter zerlassen. Die zerlassene Butter, den Zucker, 1 Ei, 2 Eigelbe, das Salz und die abgeriebene Zitronenschale mit dem Hefevorteig und dem gesamten Mehl zu einem geschmeidigen, glatten Hefeteig kneten, bis sich der Teig vom Schüsselrand löst, dann zugedeckt noch einmal etwa 1 Stunde gehen lassen, bis sich der Teig verdoppelt hat.

    Aus dem Teig drei gleich lange und gleich dicke Rollen formen und diese zu einem Zopf flechten. Mit 1 verquirlten Ei bestreichen und mit Sesamsamen bestreuen. Bei 200 °C 50 min. backen.

    4 große Eier hartkochen und rot einfärben. Eier auf den Zopf setzen.
Fragen, Anregungen und Lob    
Geschrieben von Sandra2008:

Hallo! Wenn du die drei gekochten Eier vor dem Backen schon in den Zopf setzt und mitbackst, bildet sich die Mulde dafür gleich schon und die bemalten Eier passen hinterher wieder wunderbar hinein! Nur ein kleiner Tipp!

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 35 Minuten
 

Griechischer Osterzopf wurde bereits 3506 Mal nachgekocht!

 

Franka




 
>