Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Desserts & Süßes | Kuchen & Gebäck | 

Fruchtiger Tassenkuchen mit Rotweinguss | Kuchen und Gebäck Rezept auf Kochrezepte.de von ilska

 


Fruchtiger Tassenkuchen mit Rotweinguss | Kuchen und Gebäck

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
1 große(r)   Backblech (aus dem Backofen)
1,5 Tasse(n)   Butter
1 Tasse(n)   Bienenhonig
6 Stk.   Eier Größe M
4 TL   Zimt
1 Prise(n)   Salz
4,5 Tasse(n)   Weizenmehl
3 TL   Backpulver
0,75 Tasse(n)   Milch
2 Tasse(n)   Rosinen
2 Tasse(n)   getrocknete, gewürfelte feigen
1 Tasse(n)   Mandeln, grob gemahlen
3 Tasse(n)   Puderzucker
4 EL   Weiße Schokoladenraspeln
1 Schuss   Rotwein

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Einfache Zubereitung

  • Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.
    Aus Butter, Honig, Eier, Zimt, Salz, Mehl, Backpulver und Milch einen Rührteig zubereiten. Nun die Rosinen, Feigen und Mandeln unter den Teig heben.
    Rührteig auf ein gefettetes Backblech streichen und im vorgeheizten Backofen bei 170 bis 200 Grad etwa eine halbe Stunde backen. Anschließend den Kuchen vollständig erkalten lassen.
    Für den Guss Puderzucker mit etwas Rotwein glatt rühren, auf den Kuchen streichen und mit Schokoladensraspeln garnieren.
Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 30 Minuten
 

Fruchtiger Tassenkuchen mit Rotweinguss wurde bereits 555 Mal nachgekocht!

 

ilska




 
>