Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Desserts & Süßes | Kuchen & Gebäck | 

Evas Apfelkuchen | Eier Rezept auf Kochrezepte.de von EvasKueche

 


Evas Apfelkuchen | Eier

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für 18 Portion(en)
1,8 kg   Äpfel, säuerlich
200 ml   Cidre
1 TL   Zimt
1 Msp.   Kardamom
2 EL   Zitronensaft
180 g   Vollrohrzucker
250 g   Butter, flüssig
1 Packung(en)   Vanillezucker
2 EL   Zitronenschalenabrieb
4 Stk.   Eier
250 g   Mehl
100 g   Mandeln, gemahlen
3 TL   Backpulver
100 ml   Milch
5 EL   Aprikosenkonfitüre
100 g   Mandelblättchen

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Einfache Zubereitung

  • Heize den Backofen auf 200 °C vor.

    Schäle die Äpfel und schneide sie in Spalten. Koche den Cidre mit 2 EL Zucker, Zimt und Kardamom auf, gib die Äpfel hinein und dünste sie 2 Minuten. Nimm die Äpfel mit einem Schaumlöffel heraus und beträufle sie mit Zitronensaft.

    Rühre die Butter mit Zucker, Vanillezucker, Zitronenschale und Eiern schaumig. Mische das Mehl mit dem Backpulver und den geriebenen Mandeln und rühre alles nach und nach mit der Milch in die Butter-Eiermasse ein. Streiche den Teig auf ein gefettetes Backblech, verteile die Apfelspalten darauf und streue die Mandelblättchen darüber. Backe den Kuchen 30-35 Minuten.

    Koche die Konfitüre in einem Topf kurz auf und glasiere damit den noch warmen Kuchen.

    Dazu passt Schlagsahne, die du mit etwas Zimt oder Crème fraîche verfeinern kannst.


Quelle: Dieses Rezept ist von Eva Maria Nitsche, der Autorin des Kochbuchs "Kitsch + Küche", erschienen im Christian Verlag

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 35 Minuten
 

Evas Apfelkuchen wurde bereits 5365 Mal nachgekocht!

 

EvasKueche




Gewinnspiele
wellness-in-den-niederlanden
Wellness in den Niederlanden
Wir verlosen 3 Übernachtungen für Zwei inkl. Halbpension und Spa-Behandlung in den Thermen Bussloo! Teilnehmen
 
>