Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Desserts & Süßes | Kuchen & Gebäck | 

Bunte Weihnachtsplätzchen | Kuchen und Gebäck Rezept auf Kochrezepte.de von diddel30

 


Bunte Weihnachtsplätzchen | Kuchen und Gebäck

Video zum Rezept hochladen
 
Foto: diddel30
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
250 g   Butter
150 g   Puderzucker
1 Stk.   Ei
0,5 TL   Zimt
0,5 TL   Kardamom
1 Prise(n)   Salz
500 g   Mehl
100 g   gem. Mandeln
4 Dose(n)   Hussel Lebensmittelfarbe
1 Stk.   Zitrone

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Raffinierte Zubereitung

  • Butter, Puderzucker, Ei, Gewürze und die Prise Salz 3 Minuten auf höchster Stufe schaumig rühren. Das Mehl über die Buttermasse sieben. Die gemahlenen Mandeln hinzufügen und den Teig zu einer glatten Masse kneten. In Frischhaltefolie wickeln und 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

    Den Backofen auf ca. 175°C vorheizen (Umluft)

    Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 4 mm dünn ausrollen und mit verschiedenen Förmchen ausstechen.

    Die Plätzchen auf ein, mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und auf der mittleren Schiene ca. 10 Minuten backen. Die Plätzchen sollte nur ganz leicht Farbe annehmen. Anschließend auf einem Auskühlgitter kalt werden lassen.

    Für die Deko, den Puderzucker mit ca. 1 EL frischgepressten Zitronensaft vermengen, so dass eine zähe Masse entsteht (man sollte noch Zucker-Zipfelchen ziehen können). In kleine Schüsselchen aufteilen und mit unterschiedlichen Lebensmittelfarben einfärben.

    Mit einer Verzierflasche oder dem Rücken eines Teelöffels die bunte Zuckermasse auf die kalten Plätzchen auftragen.

    Eine Nacht trocknen lassen.


Die einzelnen Zuckerschichten immer erst trocknen lassen bevor man die nächste Farbe aufbringt, das Geweih des Rentiers und die Verzierungen am Lebkuchenmann sind mit Zuckerschrifttuben gestaltet.

Ein Rezept von diddel30

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 50 Minuten
 

Bunte Weihnachtsplätzchen wurde bereits 1094 Mal nachgekocht!

 

Ein Rezept von Hussel

http://www.hussel.de/

Weitere RezepteZur Homepage