Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Desserts & Süßes | Kuchen & Gebäck | 

Baiser-Erdbeer-Herzen | bestes Rezept Rezept auf Kochrezepte.de von tANTEcINDY

 


Baiser-Erdbeer-Herzen | bestes Rezept

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
4 Stk.   Eiweiß
300 g   Zucker
1 Packung(en)   Vanillezucker
1 Packung(en)   Vanillepuddingpulver
500 ml   Milch
2 Stk.   Eigelb
50 g   Zartbitterkuvertüre
350 g   Erdbeeren

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • Eiweiß in einer Schüssel steifschlagen, dabei 250 g Zucker und den Vanillezucker einrieseln lassen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. 2/3 des Eisschnees in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und damit 6 Herzen auf das Backblech spritzen, innen ebenfalls ausfüllen. Den restl. Eischnee kaltstellen. Die Herzen im vorgeheizten Backofen bei 80°C ca. 35 Minuten backen. Bei geöffneter Backofentür ca. 2 Std. trocknen lassen, dann herausnehmen. Restl. Eischnee nochmals aufschlagen und damit auf jedes Herz einen 2 cm hohen Rand spritzen. Das Ganze noch einmal im Backofen bei geöffneter Tür ca. 1 Std. trocknen lassen. Das Puddingpulver mit 2 EL Milch anrühren. Die Milch mit dem restl. Zucker in einem Topf zum Kochen bringen und das Puddingpulver einrühren. Nach ca. 5 Minuten vom Herd nehmen und im kalten Wasserbad cremig schlagen. Die Eigelbe unter die Masse schlagen. Alles abkühlen lassen. Kuvertüre im Wasserbad schmelzen, die Herzen mit einem Teil der Kuvertüre ausstreichen. Pudding in die Baiser-Herzen füllen, die Erdbeeren darauf anrichten. Mit restl. Kuvertüre garnieren.
Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 40 Minuten
 

Pro Portion etwa
383 kcal
0g Fett
0g Kohlenhydrate
0g Eiweiß

Baiser-Erdbeer-Herzen wurde bereits 985 Mal nachgekocht!

 

tANTEcINDY




Gewinnspiele
24-adventstuerchen
24. Adventstürchen
Wir verlosen die wetter- und wasserfeste Kompaktkamera Nikon Coolpix W300 im Wert von 395 Euro! Teilnehmen
 
>