Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Desserts & Süßes | Kuchen & Gebäck | 

Apfelkuchen mit Marzipanstreuseln | bestes Rezept Rezept auf Kochrezepte.de von TanteKati

 


Apfelkuchen mit Marzipanstreuseln | bestes Rezept

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für 20 Portion(en)
400 g   Mehl
200 ml   Milch
15 g   Hefe
100 g   Zucker
1 Stk.   Ei
90 g   Butter
1 Prise(n)   Salz
1 TL   Zitronenschalenabrieb
1 kg   Apfelkompott
200 g   Marzipanrohmasse
1 Packung(en)   Vanillezucker
1 Prise(n)   Puderzucker

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Einfache Zubereitung

  • Mehl in eine Schüssel sieben, in die Mitte eine Mulde drücken. Milch lauwarm erhitzen. Hefe in die Mulde bröckeln, mit etwas Milch und einem TL Zucker vorsichtig zu einem Vorteig verrühren. Diesen zugedeckt an einen warmen Ort 20 Minuten gehen lassen.

    Restliche Milch, übrigen Zucker, Ei, 80 g Butter, Salz und Zitronenschale zum Vorteig geben und alles ca. 10 Minuten kräftig schlagen. Teig mit wenig Mehl bestreuen, zugedeckt nochmals 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich das Teigvolumen verdoppelt hat.

    Das Apfelkompott in ein Sieb schütten und etwas abtropfen lassen. Ein Backblech fetten und mit Mehl bestäuben. Hefeteig ausrollen, auf das Backblech legen und mit dem Apfelkompott bestreichen. Nochmals 30 Minuten gehen lassen.

    Für die Streusel Mehl mit Marzipan, Butter und Vanillezucker krümelig verarbeiten, auf dem Kuchen verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft: 160 °C) ca. 50 Minuten backen. Ganz auskühlen lassen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.
Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 40 Minuten
 

Pro Portion etwa
273 kcal
0g Fett
0g Kohlenhydrate
0g Eiweiß

Apfelkuchen mit Marzipanstreuseln wurde bereits 1682 Mal nachgekocht!

 

TanteKati




Gewinnspiele
kochen-fuer-mehr-wohlbefinden
Kochen für mehr Wohlbefinden
Wir verlosen das Wohlfühlbuch-Set mit je drei Büchern drei Mal! Teilnehmen
 
>