Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Desserts & Süßes | Kuchen & Gebäck | 

Apfel-Walnuss-Kuchen - für Gäste | Kuchen und Gebäck Rezept auf Kochrezepte.de von ilska

 


Apfel-Walnuss-Kuchen - für Gäste | Kuchen und Gebäck

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für 16 Portion(en)
1 große(r)   Springform (28 cm Durchmesser)
1 kg   Boskopäpfel
1 EL   Zitronensaft
180 g   Butter  

(alternativ: Margarine)

200 g   Zucker
1 Packung(en)   Vanillezucker
4 mittlere(s,r)   Eier
250 g   Weizenmehl
0,5 Packung(en)   Backpulver
100 g   Walnusshälften
1 EL   Puderzucker

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • Die Äpfel putzen, waschen, schälen und je nach Größe vierteln oder achteln, mit Zitronensaft beträufeln.
    Den Backofen auf 175 Grad vorheizen. Dann 150 g weiche Butter oder Margarine mit 175 g Zucker, Vanillezucker und Eiern schaumig rühren. Mehl und Backpulver durchsieben, unter den Teig heben.
    Die Springform mit Backpapier auslegen. Den Boden mit 1 EL weicher Butter bestreichen, Walnüsse darauf verteilen. Nun einen Esslöffel Zucker darüberstreuen, Teig einfüllen und glatt streichen.
    Die Apfelstücke mehrmals längs einschneiden und in den Teig drücken Die übrige Butter in Flöckchen und 1 EL Zucker auf die Äpfel geben.
    Kuchen in den Backofen etwa 90 Minuten backen. Kurz abkühlen lassen, dann mit Puderzucker bestäubt servieren.
Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 45 Minuten
 

Pro Portion etwa
300 kcal
0g Fett
0g Kohlenhydrate
0g Eiweiß

Apfel-Walnuss-Kuchen - für Gäste wurde bereits 230 Mal nachgekocht!

 

ilska




 
>