Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Desserts & Süßes | Kuchen & Gebäck | 

Apfel-Quark-Taschen | Früchte Rezept auf Kochrezepte.de von ilska

 


Apfel-Quark-Taschen | Früchte

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
400 g   säuerliche Äpfel
2,5 EL   Zitronensaft
100 g   Zucker
75 g   Magerquark
6 EL   Öl
6 EL   Milch
150 g   Weizenmehl (und ein wenig zum Ausrollen)
1 TL   Backpulver
2 EL   Puderzucker
2 TL   Pistazienkerne gehackt
1 kleine(r)   Ausstecher rund (10 cm Durchmesser)  

(alternativ: ein Glas zum Ausstechen)

1 große(r)   Backblech(ca. 35 x 40 cm)

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • Die Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in Stücke schneiden. Mit 2 EL Zitronensaft, 40 g Zucker und 4 EL Wasser zugedeckt etwa 5 Minuten dünsten. Anschließend das Kompott auskühlen lassen.
    Magerquark, Öl, Milch und 60 g Zucker verrühren. Dann 150 g Mehl und Backpulver mischen und unterkneten. Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche etwa 1/2 cm dick ausrollen. Mit dem runten Ausstecher oder dem Glas insgesamt 6 Kreise ausstechen.
    Auf je eine Teighälfte Apfelkompott geben. Die Ränder mit Wasser bestreichen, überklappen und andrücken.
    Die Apfel-Quark-Taschen auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad 12 bis 15 Minuten backen, auskühlen lassen.
    Puderzucker und 1/2 bis 1 TL Zitronensaft glatt rühren. Zitronen-Guss mit einem Löffel streifenförmig über den Apfeltaschen verteilen. Die gehackten Pistazien darüberstreuen und den Guss trocknen lassen.


Köstliche Apfel-Quark-Taschen ganz ohne Ei gebacken !

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 40 Minuten
 

Pro Portion etwa
310 kcal
0g Fett
0g Kohlenhydrate
0g Eiweiß

Apfel-Quark-Taschen wurde bereits 985 Mal nachgekocht!

 

ilska




 
>