Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Desserts & Süßes | Kuchen & Gebäck | 

Amarettini-Torte | Dips & Brotaufstriche Rezept auf Kochrezepte.de von OmaRena

 


Amarettini-Torte | Dips & Brotaufstriche

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für 12 Portion(en)
75 g   Amarettini
150 g   Mehl
1 TL   Backpulver
100 g   Butter, flüssig  

(alternativ: Margarine)

50 g   Mandeln, gemahlen
135 g   Zucker
1 Stk.   Ei
100 g   Schokolade, weiß
6 Blatt   Gelatine
750 g   Erdbeeren
20 ml   Zitronensaft
500 g   Schmand
250 ml   Schlagsahne
150 g   Erdbeergelee

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • Boden einer Springform (26 cm Durchmesser) fetten. 50g Amaretti fein zerkrümeln. Mehl, Backpulver, Fett, Mandeln, Amarettibrösel, 60g Zucker, Ei und Eigelb rasch zu einem glatten Teig verkneten. In die Springform geben und als ein Boden andrücken. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C, Umluft 175 °C ca. 15 min. backen. Auskühlen lassen.
    Schokolade schmelzen, mit einem Pinsel auf den Boden streichen. Kaltstellen und fest werden lassen.
    In der Zwischenzeit Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Erdbeeren waschen, abtropfen lassen. 500g Erdbeeren putzen, die Hälfte in kleine Würfel schneiden. Ganze Erdbeeren, Zitronensaft und 75g Zucker pürieren. Gelatine auflösen, unter das Erdbeerpüree rühren. Sobald das Püree zu gelieren beginnt, Schmand unterrühren. Sahne steifschlagen. Sahne und Erdbeerwürfel unterheben. Auf den Boden geben und glattstreichen. Mindestens 4 std. kaltstellen.
    Torte aus der Form lösen. 250g Erdbeeren putzen und in Scheiben schneiden. Torte damit belegen. Gelee aufkochen, etwas einkochen lassen. Erdbeeren mit dem Gelee bestreichen, fest werden lassen. Mit Amarettini und Zitronenmelisse verzieren.
Fragen, Anregungen und Lob    
Geschrieben von unbekannter Gast:

dann musst du sie selber backen das rezept findest du im internet denn ich finde es gibt nichts vergleichbares lg

Geschrieben von unbekannter Gast:

dann musst du sie selber backen rezepte findest du im internet denn es gibt nichts vergleichbares finde ich lg

Geschrieben von bid1:

Hallo omarena hier gibt es keine amarettini was kann ich als Ersatz nehmen? . mail mich an dies I mail(trienchen3@hotmail.com) vielen dank fuer deine Muehe Gruss bid1

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 45 Minuten
 

Pro Portion etwa
470 kcal
0g Fett
0g Kohlenhydrate
0g Eiweiß

Amarettini-Torte wurde bereits 4670 Mal nachgekocht!

 

OmaRena




Gewinnspiele
wellness-in-den-niederlanden
Wellness in den Niederlanden
Wir verlosen 3 Übernachtungen für Zwei inkl. Halbpension und Spa-Behandlung in den Thermen Bussloo! Teilnehmen
 
>