Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Desserts & Süßes | Kuchen & Gebäck | 

Altländer Apfelkuchen | bestes Rezept Rezept auf Kochrezepte.de

 


Altländer Apfelkuchen | bestes Rezept

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für 1 Portion(en)
350 g   Mehl
200 g   Sanella
250 g   Zucker
1 mittlere(s,r)   Ei
1,5 kg   Apfel
100 ml   Apfelsaft, naturtrüb
3,5 EL   Zitronensaft
75 g   Rosinen
1,5 TL   Zimt
1,5 TL   Speisestärke
75 g   Haselnüsse, gemahlen
2 EL   Paniermehl
50 g   Puderzucker

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • Mehl, Sanella, 150 g Zucker und das Ei verkneten. Teig ca. eine Stunde kaltstellen. Äpfel schälen und kleinschneiden. Mit 100 g Zucker, etwas Apfelsaft, 2 EL Zitronensaft, Rosinen und Zimt ca. 10 Minuten dünsten. Stärke mit drei EL Apfelsaft verrühren. Kompott damit binden. Auskühlen lassen. Nüsse bis auf 2 EL unterheben. 2/3 des Teiges ca. 36 cm rund ausrollen. Springform damit auslegen. Mit einer Gabel mehrmals einstechen und mit Paniermehl bestreuen. Kompott einfüllen, Teigränder umschlagen. Restlichen Teig ausrollen, darüberlegen und fest andrücken. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad ca. 50 Minuten backen. Puderzucker mit 1 bis 2 EL Zitronensaft mischen, auf den Kuchen geben und zuletzt mit Nüssen bestreuen.
Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 25 Minuten
 

Altländer Apfelkuchen wurde bereits 4348 Mal nachgekocht!

 

Ein Rezept von Kochrezepte.de

http://www.kochrezepte.de

Weitere RezepteZur Homepage



Gewinnspiele
isle-of-dogs-ataris-reise-ab-10-mai-im-kino
ISLE OF DOGS – ATARIS REISE: ab 10. Mai im Kino
Zum Filmstart verlosen wir 2 x den Tierhaar-Bodenstaubsauger von Severin, Freikarten & Filmfiguren! Teilnehmen
 
>