Sie befinden sich hier:  Rezepte  | 

Tiroler Speckknödel | Knödel & Klöße Rezept auf Kochrezepte.de von Steirermaedel

 


Tiroler Speckknödel | Knödel & Klöße

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
100 g   Räucherspeckwürfel
200 g   crushed Ice  

(alternativ: Kasseler)

6 Stk.   Brötchen, alt
250 ml   Vollmilch
2 Stk.   Eier
3 Prise(n)   Salz
1 Stk.   Zwiebel
1 Bund   Petersilie  

(alternativ: Petersilie)

40 g   Butter, flüssig
60 g   Mehl
3 Prise(n)   Majoran, getrocknet

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Einfache Zubereitung

  • Räucherspeck in einer Pfanne nicht zu knusprig anbraten. Die Speckwürfel aus der Pfanne nehmen. Im verbleibenden Fett die gewürfelten Brötchen hellbraun anrösten. Die fein gehackte Zwiebel gesondert in Butter goldgelb rösten. Milch mit Eiern verquirlen und salzen. Die gerösteten Brötchen in einen größeren Behälter geben. Die fein gehackte Petersile und das in kleine Würfel geschnittene Selchfleisch, wie auch die angerösteten Zwiebeln und Räucherspeckwürfel zu den Brötchen geben und gut vermischen. Mit Salz und Majoran abschmecken. Zuletzt die Eiermilch darübergießen und mit dem Mehl unter die Masse mischen. Gut vermengen und den Teig 30 min. ruhen lassen. In einem großen, weiten Topf Wasser zum Kochen bringen. Hände befeuchten und aus dem Knödelteig ca. 8 Stück Knödel formen. Diese vorsichtig in das Wassereinlegen und ca. 15 Minuten leicht kochen lassen. Mit einer Schaumkelle aus dem Kochwasser nehmen und heiß servieren.


Immer erst 1 Knödel in das Wasser geben und prüfen, ob dieser nicht zerfällt. Sofern der Teig zu weich sein sollte, noch etwas Mehl dazugeben. Vor dem Servieren eine Garprobe machen! Diese Knödel eigenen sich als Hauptgericht und können auf unterschiedliche Art serviert werden: Zu herzhaften Braten, gemeinsam mit Soße. Dazu passt auch hervorragend Sauerkraut oder grüner Salat. Als kalte Variante oder kleinschneiden, in Butter anrösten, verquirlte Eier darübergeben und mit grünem Salat servieren.

Fragen, Anregungen und Lob    
Geschrieben von unbekannter Gast:

Rezept nennt:
.........
200 g crushed Ice
(alternativ: Kasseler) - hä?
.......

Geschrieben von Fruehslie:

hmmm, das klingt echt lecker - mal ne Abwechslung zu unseren typischen Semmelknödel hier - werd ich mal testen!;-)

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 40 Minuten
 

Tiroler Speckknödel wurde bereits 5110 Mal nachgekocht!

 

Steirermaedel




Gewinnspiele
23-adventstuerchen
23. Adventstürchen
Gewinnen Sie 1 von 5 Paketen mit je 2 Wellness-Kochbüchern! Teilnehmen
 
>