Sie befinden sich hier:  Rezepte  | 

Ragoutknödel | Knödel & Klöße Rezept auf Kochrezepte.de von sarah-87

 


Ragoutknödel | Knödel & Klöße

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
70 g   Krebsbutter
5 Stk.   Eigelb
1 mittlere(s,r)   Brötchen, alt
100 g   Erbsen, extrafein
100 g   Spargelköpfe
500 ml   Kalbsbries
200 g   Garnelen, geschält

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Einfache Zubereitung

  • Das Brötchen schälen und in Milch tauchen. Diese in die schaumiggerührte Krebsbutter geben, und nach und nach die anderen Zutaten untermengen. Nun so viel Mehl zugeben, daß sich kleine Knödel formen lassen. In Fleischbrühe bei mittlerer Hitze 5 bis 10 Minuten garziehen lassen.


Krebsbutter (Beurre d’ecrevisse) ist eine Mischung aus Butter und zerstoßenen Schalen von Krebsen. Sie dient vor allem zur Verfeinerung von Gerichten auf Basis von Fischen und Meeresfrüchten.
Gekochte Erbsen und Spargelköpfe verarbeiten.

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 20 Minuten
 

Ragoutknödel wurde bereits 1184 Mal nachgekocht!

 

sarah-87




Gewinnspiele
22-adventstuerchen
22. Adventstürchen
Ein hochwertiges Kofferset von Samsonite im Wert von ca. 500 Euro gewinnen! Teilnehmen
 
>