Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Kartoffeln | 

Kartoffelspieße aus dem Ofen | Gemüse Rezept auf Kochrezepte.de von ilska

 


Kartoffelspieße aus dem Ofen | Gemüse

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
400 g   Kartoffeln, fest kochend
2 Zehe(n)   Knoblauch
1 TL   Majoran getr.
1 TL   Thymian getr.
3 EL   Parmesankäse, frisch ger.
10 EL   Olivenöl extra vergine
400 g   Putenbrustfilet
2 Stk.   Paprikaschoten (rot und gelb)

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • Kartoffeln waschen, abbürsten und etwa eine viertel Stunde kochen. Anschließend kalt abschrecken, nach Geschmack die Pelle abziehen, dann die Kartoffeln in Scheiben schneiden.
    Knoblauch abziehen und durch die Presse drücken. Mit Majoran, Thymian, Parmesankäse und Olivenöl verrühren, salzen und pfeffern.
    Putenbrustfilet waschen, trocken tupfen und in Stücke von ca. 2 x 2 cm schneiden.
    Beide Paprikaschoten halbieren, entkernen, waschen und ebenfalls in Stücke schneiden. Nun die Ölmischung auf 2 Schüsseln verteilen. Kartoffeln in der einen Schüssel, Paprika- und Geflügelwürfel in der anderen Schüssel marinieren.
    Nach dem Marinieren die Kartoffeln auf Spieße stecken. Paprika- und Geflügelwürfel abwechselnd ebenfalls auf Spieße stecken. Die Spieße auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad 30 Minuten garen.
Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 80 Minuten
 

Pro Portion etwa
337 kcal
0g Fett
0g Kohlenhydrate
0g Eiweiß

Kartoffelspieße aus dem Ofen wurde bereits 2005 Mal nachgekocht!

 

ilska




 
>