Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Kartoffeln | 

Kartoffelpuffer in 25 Minuten | Kartoffeln Rezept auf Kochrezepte.de von Inkadack-1

 


Kartoffelpuffer in 25 Minuten | Kartoffeln

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
3 EL   Buchweizenmehl falls nötig
3 Stk.   Eier
1 kg   Kartoffeln, vorw. fest kochend
1 Schuss   Öl  

(alternativ: Schmalz)

1 TL   Salz
2 mittlere(s,r)   Zwiebeln

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • Die geschälten, gewaschenen und abgetrockneten Kartoffeln auf einer Rohkostreibe raspeln. Die fein gehackten Zwiebeln mit den Eiern unter die Kartoffeln mischen. Etwas Buchweizenmehl untermischen, falls nötig. Mit Salz abschmecken.

    Etwas Öl oder Schmalz, in einer Pfanne erhitzen, mit einem Esslöffel Teighäufchen von der Kartoffelmasse in das heiße Fett setzen. Mit dem Löffelrücken flachdrücken und von einer Seite goldbraun braten. Wenden und die zweite Seite knusprig braun braten.

    Die Kartoffelpuffer sofort frisch aus der Pfanne servieren.

    Beilagen: Apfelmus, Preiselbeeren, Rübensirup, Sauerkraut, je nach Geschmack.

    Oder auch Kaffee


Zum Tieffrieren gut geeignet. Nach dem Braten abkühlen lassen, dann einzeln in Alufolie verpacken und tiefgefrieren. Vor der Verwendung kurz antauen lassen und noch einmal in heißem Fett von beiden Seiten braten.

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 25 Minuten
 

Kartoffelpuffer in 25 Minuten wurde bereits 678 Mal nachgekocht!

 

Inkadack-1




 
>