Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Kartoffeln | 

Kartoffel-Steinpilz-Gratin Ina | Kartoffeln Rezept auf Kochrezepte.de von Inkadack-1

 


Kartoffel-Steinpilz-Gratin Ina | Kartoffeln

Video zum Rezept hochladen
 
Foto: Inkadack-1
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
120 ml   Schlagsahne
150 ml   Milch
10 g   getrocknete Steinpilze  

(alternativ: andere Pilze)

1 Zehe(n)   Knoblauch
700 g   Kartoffeln
1 Prise(n)   Salz, Pfeffer, Muskat
50 g   Gruyère  

(alternativ: anderer Reibekäse)


Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • Steinpilze nach dem Waschen in die aus Sahne und Milch gemischte Flüssigkeit geben und erhitzen. Danach den Topf vom Herd nehmen und ca. 10 Minuten ruhen lassen.

    Mit einem Schaumlöffel werden die Steinpilze aus der Milch genommen und anschließend gehackt.

    Geschälte Kartoffeln in 2 mm dünne Scheiben hobeln oder schneiden. Diese zusammen mit dem Steinpilzen und dem gehackten Knoblauch wieder in die Milch geben und ca. 10 Minuten bei milder Hitze unter mehrmaligem Umrühren kochen. Danach mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig würzen.

    Die entstandene Kartoffelmasse in eine gefettete Auflaufform schichten und mit dem Gruyère bestreuen und bei einer Temperatur von 200 Grad(Umluft 180 Grad) ca. 15 Minuten backen.

    Bevor serviert wird, das Gratin im ausgeschalteten Ofen noch ca. 10 Minuten ruhen lassen.


Getrocknete Steinpilze findet man im Supermarkt

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 40 Minuten
 

Pro Portion etwa
490 kcal
29g Fett
39g Kohlenhydrate
17g Eiweiß

Kartoffel-Steinpilz-Gratin Ina wurde bereits 551 Mal nachgekocht!

 

Inkadack-1