Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Kartoffeln | 

Currykartoffeln | Kartoffeln Rezept auf Kochrezepte.de

 


Currykartoffeln | Kartoffeln

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
1 Prise(n)   Zucker
1 Prise(n)   Salz
1 Dose(n)   Ananas in Stücken (425 ml)
2 EL   Butter
3 TL   Curry
1 Dose(n)   Safran
1 kg   Kartoffeln, mehlig kochend
4 große(r)   Zwiebeln

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Einfache Zubereitung

  • Kartoffeln schälen, würfeln und in einem größeren Topf mit etwas Salz garen. Inzwischen Curry mit Butter vorsichtig anrösten. Sobald der Curry zu bräunen beginnt, die Flüssigkeit aus der Ananasdose zum Ablöschen verwenden. Zwiebeln schälen, grob schneiden und zugeben. Safran untermengen. Zwiebeln ca. 5 Minuten garen lassen. Fertig gekochte Kartoffeln und die Ananas aus der Dose unter die Zwiebel-Ananas-Soße mengen. Mit Salz und Zucker und - wenn es zu scharf sein sollte - auch mit etwas Sahne abschmecken.


Als Variation können mit den Zwiebeln zusammen ca. 200 Gramm Shrimps oder Tiefseekrabben zugegeben werden.Oder man kann auch eine Truthahnbrust klein schneiden, in der Pfanne anbraten und ebenfalls mit den Zwiebeln vermengen.

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 30 Minuten
 

Currykartoffeln wurde bereits 1457 Mal nachgekocht!

 

Ein Rezept von Kochrezepte.de

http://www.kochrezepte.de

Weitere RezepteZur Homepage



Gewinnspiele
the-baseballs-werden-10
The Baseballs werden 10!
Wir verlosen 10 Jubiläums-Alben "THE SUN SESSIONS"! Teilnehmen
 
>