Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Kartoffeln | 

Berner Rösti | Kartoffeln Rezept auf Kochrezepte.de von ilska

 


Berner Rösti | Kartoffeln

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
500 g   Schweineschmalz
250 g   Butter
2 Stk.   Zwiebeln
2 Stk.   Äpfel
1 Scheibe(n)   Brot
5 Stk.   mittelgroße gekochte Kartoffeln vom Vortag
4 Prise(n)   Salz

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • 1
    Für das Rösti-Schmalz:
    Das Schmalz und die Butter in einem Topf erhitzen.

    Zwiebeln schälen und würfeln, Äpfel schälen und grob zerkleinern. Mit dem Brot in das Fett geben - das Brot nimmt einen Gutteil des schweinernen Geschmacks weg! Etwa eine halbe Stunde auf kleinstem Feuer ziehen lassen.

    Durch ein Sieb filtern und im Steinguttopf abkühlen lassen.
  • 2
    Für die Berner-Rösti:
    Kartoffeln schälen und auf der Rösti-Reibe grob raffeln.

    In eine möglichst eiserne Pfanne geben, in der ein Esslöffel Rösti-Schmalz erhitzt wurde. Unter Wenden mit dem Spatel so lange braten, bis die Kartoffelraspel golden wirken. Salzen und mit dem Spatel zu einem flachen Kuchen zusammenschieben. Restliches Schmalz hinzufügen. Braten, bis die Rösti auf der Unterseite golden leuchten, dann den Deckel auflegen. Mit Schwung umwenden und auch auf der zweiten Seite golden braten.


Das altehrwürdige Rezept "Berner-Rösti" begleitet in der Tat nördlich des sogenannten Rösti-Grabens, also in der deutschsprachigen Schweiz, so ziemlich alles, was gut schmeckt.....

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 25 Minuten
 

Berner Rösti wurde bereits 63 Mal nachgekocht!

 

ilska




Gewinnspiele
mit-jeans-fritz-modisch-durch-den-herbst
Mit JEANS FRITZ modisch durch den Herbst
Wir verlosen vier 100-Euro-Gutscheine für den JEANS FRITZ Onlineshop! Teilnehmen
 
>