Sie befinden sich hier:  Rezepte  | 

Rustikaler Salat | Gemüse Rezept auf Kochrezepte.de von Montanalady

 


Rustikaler Salat | Gemüse

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
1 Stk.   Salatkopf
4 Stk.   Tomaten
1 Stk.   Salatgurke
1 Bund   Radieschen
1 kleine(r)   Paprikaschote, gelb
1 kleine(r)   Paprikaschote, grün
2 Stk.   Frühlingszwiebeln
1 Stk.   Schalotte
1 Packung(en)   Joghurtdressing
1 kleine(r)   Orange
3 Prise(n)   Salz
3 Prise(n)   Pfeffer
3 Prise(n)   Petersilie
1 EL   Ketchup
100 g   Speck
800 g   Kartoffeln
2 Stk.   Eier
1 Schuss   Öl

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Einfache Zubereitung

  • Kartoffeln evtl. am Vortag waschen und mit der Schale fast gar kochen. Wasser abgießen und die Kartoffeln mit kaltem Wasser abschrecken, ganz auskühlen lassen, pellen und in Scheiben schneiden.
    Speck in kleine Würfel schneiden und in einer kleinen Pfanne ohne Zugabe von Fett langsam auslassen, bis die Stückchen rundrum knusprig braun sind. Dann herausnehmen und zur Seite stellen. Das Fett in der Pfanne lassen.

    Salat, Tomaten, Radieschen, Frühlingszwiebeln, gelbe und grüne Paprikaschoten und die Gurke waschen. Den Salat in mundgerechte Stücke teilen. Gurke schälen, so dass immer ein Streifen Schale stehen bleibt, halbieren und die Kerne mit einem Teelöffel ausschaben und in dünne Halbmonde schneiden. Tomaten in dünne Scheiben, Radieschen in Viertel, die Frühlingszwieben und je eine halbe Paprikaschote in kleine Stückchen schneiden. Den Rand eines großen Tellers mit Tomatescheiben und Gurkenhalbmonden belegen. Restliches "Grünzeug" bunt gemischt in die Mitte des Tellers häufen.

    Die Schalotte schälen, in hauchdünne Scheibchen schneiden und darüberstreuen. Petersilie darüberstreuen. Das fertige Joghurtdressing mit dem Saft der Orange und 1 EL Ketchup und reichlich frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer verrühren und zur Seite stellen.

    In einer großen Pfanne in etwas Öl die Kartoffeln knusprig braun und in der kleinen Pfanne pro Person 1 oder 2 Spiegeleier braten.

    Die Salatsauce mit einem Esslöffel über den Salat träufeln, die Bratkartoffeln auf den Salat legen, mit den Speckstückchen bestreuen und zu guter Letzt Spiegeleier daraufsetzen.


Da werden sogar Salatmuffel zu "Kaninchen".

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 30 Minuten
 

Rustikaler Salat wurde bereits 3424 Mal nachgekocht!

 

Montanalady




Gewinnspiele
in-bewegung-bleiben-mit-en-movimiento-von-marquess
In Bewegung bleiben, mit „En Movimiento“ von Marquess
Wir verlosen das neue Album der Band fünf Mal! Teilnehmen
 
>