Sie befinden sich hier:  Rezepte  | 

Gnocchi mit Kürbiskernen und Salbeibutter | Knödel & Klöße Rezept auf Kochrezepte.de von klaus_dieter_1

 


Gnocchi mit Kürbiskernen und Salbeibutter | Knödel & Klöße

Video zum Rezept hochladen
 
Foto: Froschnase
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
1,2 kg   Kartoffeln
3 mittlere(s,r)   Eier
300 g   Mehl
120 g   Kartoffelstärke
30 g   Butter
160 g   Parmesan, gerieben
1 Zweig(e)   Salbei
2 Zehe(n)   Knoblauch
100 g   Kürbiskerne
300 g   Kirschtomaten
2 EL   Balsamicoessig
4 Prise(n)   Salz

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Einfache Zubereitung

  • Kartoffeln schälen und in gut gesalzenem Wasser weichkochen. Wenn sie fertig sind, abschütten und auf dem Herd abdämpfen. Durch eine Kartoffelpresse pressen und auskühlen lassen.

    Butter auf den Herd stellen und bräunen (auf diese Art gebräunte Butter nennt man „Nussbutter“). Jetzt Kartoffeln, Butter, 1 gepresste Zehe Knoblauch, 60 g Parmesan und Eier in einer Schüssel vermengen und, falls der Teig noch zu weich ist, etwas Stärke zugeben. Salzwasser aufsetzen, Gnocchiteig zu Rollen formen und in nussgroße Stücke teilen. Gnocchi im Salzwasser 4 bis 6 Min. bei mittlerer Hitze kochen und im kalten Wasser abschrecken.

    Butter in einer Pfanne erhitzen, Kürbiskerne und Knoblauch anbraten. Dann die Salbeiblätter hineingeben, das Ganze leicht salzen und mit Balsamico ablöschen. Jetzt die Gnocchi dazu und kurz vor Schluss die halbierten Kirschtomaten. Alles noch mal abschmecken, auf Teller verteilen und mit Parmesan bestreuen.
Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 40 Minuten
 

Gnocchi mit Kürbiskernen und Salbeibutter wurde bereits 4876 Mal nachgekocht!

 

klaus_dieter_1




Gewinnspiele
kochen-fuer-mehr-wohlbefinden
Kochen für mehr Wohlbefinden
Wir verlosen das Wohlfühlbuch-Set mit je drei Büchern drei Mal! Teilnehmen