Sie befinden sich hier:  Rezepte  | 

Allgäuer Käsestrudel | Herzhaftes Gebäck Rezept auf Kochrezepte.de von berta123

 


Allgäuer Käsestrudel | Herzhaftes Gebäck

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
300 g   Mehl
2 EL   Öl
2 Prise(n)   Salz
2 mittlere(s,r)   Eier
500 g   Hackfleisch
1 EL   Kräuter
1 Stk.   Semmel, alt
1 mittlere(s,r)   Paprikaschote, rot
1 mittlere(s,r)   Paprikaschote, grün
1 mittlere(s,r)   Karotte
125 g   Champignons
1 mittlere(s,r)   Zwiebel
1 Stange(n)   Lauch
300 g   Tilsiter
1 Zehe(n)   Knoblauch

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • Für den Strudelteig Mehl, Öl, Salz, 1 Ei und etwas Wasser mit dem Handrührgerät (Knethaken) zu einem geschmeidigen Teig verarbeitet, gut abschlagen, mit Öl bepinseln und zugedeckt ruhen lassen.
    Für den Hackfleischteig Hackfleisch, eingeweichten Semmel, Kräuter, 1 Ei mischen und mit Salz und Pfeffer würzen
    Für das Gemüse Paprika in Streifen schneiden, Champignons, Karotten, Zwiebel und Lauch blättrig schneiden.
    Gemüse andünsten, mit Salz, Pfeffer und Knoblauch abschmecken, alles gut durchdünsten und auskühlen lassen.
    Den Studelteig ausziehen und auf ein Küchentuch legen. Hackfleischteig zwischen zwei Plastikfolien flachlegen und entsprechend der Größe des Strudelteiges platt drücken. Tilsiter auf den Strudelteig legen, darauf kommt die Hackfleischplatte (ohne Folie) und als letzte Schicht das gedünstete Gemüse. Das Ganze nun zum Strudel aufrollen und auf ein gut gefettetes Blech legen.
    Bei ca. 200 °C ungefähr 30 bis 40 Minuten backen. Aus dem Rohr nehmen, etwa 10 Minuten abkühlen lassen und dann aufschneiden.


Das Gericht kann warm als Hauptspeise oder kalt als Vor- oder Zwischenspeise serviert werden.

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 60 Minuten
 

Allgäuer Käsestrudel wurde bereits 2624 Mal nachgekocht!

 

berta123




 
>