Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Geflügel | Huhn | 

Apfel-Zwiebel-Hähnchen | bestes Rezept Rezept auf Kochrezepte.de von Inkadack-1

 


Apfel-Zwiebel-Hähnchen | bestes Rezept

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
600 g   Kleine Kartoffeln
1 Prise(n)   Salz
2 Stk.   säuerliche Äpfel
3 Stk.   Zwiebeln
50 g   Croûtons
1 Hand voll   Majoranblättchen
1 Prise(n)   Pfeffer
1 Stk.   Hähnchen, ca. 1,2 kg
1 Prise(n)   Paprikapulver
2 Stk.   Paprikaschoten rot
1 -   Außerdem kleine Holzspieße

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • Kartoffeln ca. 10 Minuten in Salzwasser vorgaren. Äpfel und 1 Zwiebel würfeln. Mit Croûtons vermischen und mit Majoran, Salz und Pfeffer würzen. Mischung in das Hähnchen füllen, die Öffnung mit Holzspießen verschließen.
    Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Auf ein tiefes Backblech legen, im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 50 bis 60 Minuten garen. Paprikaschoten putzen, waschen und in Stücke schneiden.
    Übrige Zwiebeln vierteln, mit Kartoffeln und Paprikaschoten nach 20 Minuten Garzeit um das Hähnchen verteilen und mit dem entstandenen Bratensud beträufeln.
    Hähnchen mit Füllung, Kartoffeln, Zwiebeln und Paprikaschoten servieren.


Garzeit: 60 Minuten

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 40 Minuten
 

Pro Portion etwa
473 kcal
12g Fett
40g Kohlenhydrate
48g Eiweiß

Apfel-Zwiebel-Hähnchen wurde bereits 994 Mal nachgekocht!

 

Inkadack-1




 
>