Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Hülsenfrüchte | 

Deftige Erbsensuppe mit Pökelfleisch | Fleisch Rezept auf Kochrezepte.de von ilska

 


Deftige Erbsensuppe mit Pökelfleisch | Fleisch

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
350 g   getrocknete, ungeschälte Erbsen
2 l   (bis 2,5 l) Wasser
750 g   gepöckeltes Schweinefleisch (Ohr, Schwanz, Pfötchen)  

(alternativ: Nackenstück)

500 g   Kartoffeln
1 Bund   Suppengrün (300 g)
1 EL   gehackte Majoranblättchen sowie etwas Salz, Pfeffer

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • 1
    Erbsen waschen und in Wasser 12 - 24 Stunden einweichen.

    Schweinefleisch waschen, Erbsen und Pökelfleisch in dem Einweichwasser etwa 1,5 Stunden kochen lassen.
  • 2
    Kartoffeln schälen, waschen und in Würfel schneiden. Suppengrün putzen, waschen, kleinschneiden. Die Zutaten zu Erbsen und Fleisch geben, mit Salz und Pfeffer würzen, zum Kochen bringen und in 30 Minuten gar kochen.
  • 3
    Die Suppe mit Salz abschmecken, mit Majoranblättchen bestreuen, das Fleisch von den Knochen lösen, klein geschnitten in die Suppe geben.


Variante: Statt Pökelfleisch 250 g durchwachsener Speck.

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 160 Minuten
 

Pro Portion etwa
907 kcal
65g Fett
27g Kohlenhydrate
39g Eiweiß



 

ilska




Gewinnspiele
der-fruehling-ist-da
Der Frühling ist da!
Gewinnen Sie 1 von 5 trendigen Outfits aus der Frühlingskollektion „Ethnical Spirit“ von Tchibo! Teilnehmen
 
>