Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Herzhaftes Gebäck | 

Süßer Tagliatelle-Kuchen für Gäste | Pasta & Nudeln Rezept auf Kochrezepte.de von ilska

 


Süßer Tagliatelle-Kuchen für Gäste | Pasta & Nudeln

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
250 g   Tagliatelle-Nudeln  

(alternativ: andere Bandnudeln)

70 g   Rosinen
2 cl   Weinbrand
5 Stk.   Eigelb
200 g   Zucker
250 g   Ricotta  

(alternativ: Sahnequark)

1 TL   Zimtpulver
60 g   Mehl
5 Stk.   Eiweiß
30 g   Paniermehl
10 g   Butter
200 g   Orangenmarmelade
100 g   Honig
1 mittlere(s,r)   Springform (26 cm Durchmesser)

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Raffinierte Zubereitung

  • Die Rosinen mit Weinbrand marinieren. Tagliatelle-Nudeln im kochenden Salzwasser 2 Minuten garen, abgießen und abschrecken. Eigelbe und Zucker schaumig schlagen, Ricotta, Zimt, Mehl, Rosinen und Tagliatelle-Nudeln unterrühren. Eiweiß steif schlagen und unterheben. Die Springform fetten und mit Paniermehl ausstreuen. Die Tagliatelle-Masse einfüllen und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 45 Minuten backen.
    Orangenmarmelade mit Honig in einem Topf erwärmen und zum warmen Kuchen reichen.
Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 35 Minuten
 

Pro Portion etwa
335 kcal
0g Fett
0g Kohlenhydrate
0g Eiweiß

Süßer Tagliatelle-Kuchen für Gäste wurde bereits 362 Mal nachgekocht!

 

ilska




 
>