Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Herzhaftes Gebäck | 

Shanghai-Muffins exotisch und pikant | Herzhaftes Gebäck Rezept auf Kochrezepte.de von Cannon

 


Shanghai-Muffins exotisch und pikant | Herzhaftes Gebäck

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für 12 Portion(en)
150 g   Gemüse
100 g   Sojasprossen
1 mittlere(s,r)   Zwiebel
1 Zehe(n)   Knoblauch
2 EL   Sesamöl
1 TL   China-Gewürz
3 Prise(n)   Salz
150 g   Weissmehl
100 g   Reismehl
3 Prise(n)   Pfeffer
2 TL   Backpulver
3 Msp.   Natron
1 Stk.   Ei
60 ml   Pflanzenöl
1 EL   Sojassauce
300 g   Sauerrahm  

(alternativ: Joghurt)

1 TL   Fett

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Einfache Zubereitung

  • Den Backofen auf 200 °C, Umluft 170 °C vorheizen. Die Vertiefungen der Muffinform einfetten. Das Gemüse waschen, putzen und sehr fein schneiden oder raspeln. Die Sojasprossen gut abtropfen lassen. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein schneiden. Alles zusammen kurz in Öl anbraten, Chinagewürz und etwas Salz hinzufügen, beiseite stellen.

    In einer mittelgroßen Schüssel die beiden Mehlsorten mit Salz, Pfeffer, Backpulver und Natron sorgfältig vermischen. In einer weiteren Schüssel das Ei verquirlen. Dann Öl, Sojasauce und saure Sahne hinzufügen und alles gut verrühren. Zuletzt die Mehlmischung vorsichtig unterheben. Nur noch so lange weiterrühren, bis die trockenen Zutaten feucht sind.

    Den Teig in die Blechvertiefungen füllen. Auf der mittleren Schiene 25 bis 30 Minuten backen. Die Muffins 2 bis 3 Minuten im Backblech ruhen lassen, dann aus den Förmchen nehmen und noch warm servieren.


Als Variante kann man zusätzlich ca. 100 g geschnittenes Fleisch oder Tofu zum Teig geben.

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 30 Minuten
 

Shanghai-Muffins exotisch und pikant wurde bereits 1778 Mal nachgekocht!

 

Cannon




 
>